By

Ein Mann in der Karibik unter einer Palme im WasserSpätestens wenn die Haupturlaubssaison im August vorbei ist und der September ein mildes Wetter bringt, überlegen viele noch einmal wegzufliegen bzw. erst jetzt ihren Urlaub zu machen. Denn nicht jeder möchte während der Hauptsaison mit tausenden anderen Menschen zusammen am Strand liegen. Zudem kann man eine Menge Geld sparen wenn man in der Nebensaison seinen Urlaub verbringt.




Welche Länder eignen sich für den Badeurlaub im Herbst?

Natürlich ist Mitteleuropa für einen Badeurlaub im Herbst (September, Oktober) alles andere als geeignet. Die Temperaturen werden kühler und auch das Wetter spielt nicht immer mit. Mit dem September beginnt oftmals die Regenperiode, die jeden Badeurlaub zerstören kann. Doch viele nordafrikanische sowie südeuropäische Länder bieten auch im Herbst tolle Angebote für den Badeurlaub an. So ist vor allem Ägypten ein beliebtes Reiseziel für einen Strandurlaub am Ende des Jahres. Wer nicht bei über 40 Grad im Sommer am Stand brüten möchte sondern bei angenehmen 25 Grad bis 30 Grad am Strand liegt, wird im September bzw. Oktober beispielsweise in Hurghada seine Freude haben. Zudem gibt es auch die Möglichkeit immer wieder Rabatte für den Urlaub zu erhalten. Auch der südliche Teil Europas (Italien, Spanien, Portugal) ist perfekt für einen herbstlichen Badeurlaub. Aber auch exotische Länder wie Marokko bieten eine erstklassige Anlaufstelle für Badegäste. Auf http://www.reisegutscheincode.com/travel24-gutschein ist es möglich hohe Rabatte für den nächsten Urlaub zu ergattern. Das bedeutet, dass auch hier nochmals mit einem Preisnachlass zu rechnen ist und der Urlaub noch günstiger als geplant wird.

Das Angebot ist auch im Herbst vorhanden

Unzählige Reiseveranstalter haben Herbsturlaube in ihrem Programm und können ihre Gäste auch immer wieder mit unschlagbaren Angeboten überzeugen. Der Herbsturlaub ist im Vergleich mit dem Urlaub während der Hauptsaison um bis zu 60 Prozent günstiger. Auch sind keine Menschenmassen mehr am Strand zu erwarten. Denn wenn es in Marokko 25 Grad sind, dann ist die Badesaison oftmals für die Einheimischen vorbei. Für den Mitteleuropäer sind aber 25 Grad genau richtig um den Urlaub zu genießen.

Weitere Reiseorte für einen perfekten Badeurlaub im Herbst

Auch die Karibik ist ein idealer Ort für einen Badeurlaub im Herbst. Auch wenn hier der Preis etwas höher ist als in Südeuropa oder in Nordafrika, verschlägt es unzählige Gäste im Herbst auf die Karibischen Inseln. Auch für diesen „ausgefallenen“ Urlaub bieten Reisebüros immer wieder tolle und preiswerte Angebote an. Wichtig ist, dass vor der Reise abgeklärt wird, ob auch der Transfer vom Flughafen zum Hotel inkludiert ist. Bei exotischen Ländern ist dies oftmals nicht gegeben, sodass hier Extrakosten anfallen können, die im Vorfeld ebenfalls mitberechnet werden sollten.

Wenn das nötige Kleingeld fehlt

Wer hingegen im Herbst keine großen finanziellen Sprünge tätigen kann, der kann auch seinen Badeurlaub daheim verbringen. Auch Thermen mit inkludierten Hallenbädern bieten vor allem am Ende des Jahres immer wieder Angebote an, die auch für die schmale Geldtasche geeignet sind.

Foto: CPO – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.