By

Tunesien: Hier trifft sich der Orient mit dem Abendland. Arabische Kultur und französische Einflüsse ergeben ein buntes und lebendiges Ganzes. Cedria Beach ist ein beliebtes Reiseziel im Norden des Landes.

Während sich im Süden Tunesiens die faszinierende Wüstenlandschaft der Sahara mit Salzseen, Dünen und Oasen erstreckt, erheben sich im Norden fruchtbare Gebirge und grüne Landschaften. Und genau hier, an der Küste des Mittelmeers, liegt Cedria Beach.

Zwar ist die Region um die Ortschaft Soliman touristisch gut erschlossen, doch ist der touristische Supergau noch in weiter Ferne. Nicht nur am Strand trifft man Einheimische die Sonne genießen, auch erinnert das Stadtzentrum von Soliman nicht an einen einzigen großen Souvenir-Laden, sondern macht die Kultur Tunesiens auch für Besucher erlebbar. Wochen- und Flohmärkte, die hier regelmäßig stattfinden, sind eine gute Gelegenheit, um in das bunte Treiben aus der Nähe zu sehen und landestypische Waren zu erstehen.

Zahlreiche Hotels unterschiedlicher Kategorien bieten für jeden Anspruch und Geldbeutel die richtige Bleibe. Ob Aktiv- oder Strandurlaub, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Am Strand gibt es ein breites Wassersportangebot und die nah gelegene Hauptstadt Tunis ist perfekt für einen Tagesausflug.

Auf Spuren längst vergangener Zeiten können Besucher in den antiken Ausgrabungsstätten Karthagos wandeln. Im achten Jahrhundert v. Chr. entstand die ehemalige Hauptstadt des nordafrikanischen Volkes, die nun zum Weltkulturerbe gehört.

Also, als Ausgangspunkt für Touren ins Landesinnere oder in die Hauptstadt ist Cedria Beach bei Soliman ein perfektes Reiseziel für alle, die Entspannung, Aktivität und Kultur finden wollen!

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.