By

Cluburlaub ist seit geraumer Zeit eine der beliebtesten Reisevarianten in Deutschland und Europa. Jedes Jahr reisen unzählige Familien und Singles in Richtung Fuerteventura, Türkei oder Ägypten, um sich in den Clubanlagen einen schönen Sommer zu machen.

Cluburlaub mag für manche etwas überholt und langweilig klingen, aber nichtsdestoweniger hat diese Form der Pauschalreise viele Anhänger in Europa, die den Komfort und die Sicherheit dieser Reiseform zu schätzen wissen. Besonders für Familien bietet sich ein Cluburlaub an, da hier die Kleinen auch mal sorglos in die Hände von Betreuern gegeben werden können.

Cluburlaub als Pauschalreise – Günstig und bequem in die Sonne

Die Vorteile eines Cluburlaubs liegen klar auf der Hand: Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man ein Gesamtpaket, das in seinen einzelnen Komponenten nur für wesentlich mehr finanziellen Aufwand erschwinglich wäre. Gerade Angebote wie ein Buffet oder all you can drink locken viele Urlauber in die Anlagen von Reiseveranstaltern wie Club Med. Feste Programme und Animationen können für Unterhaltung sorgen, und wem diese nicht passen, kann sich auch in Eigenregie um die Freizeitgestaltung kümmern, zum Beispiel mit Sport.

Cluburlaub – Ideale Pauschalreise für Familien und Singles

Ein Cluburlaub ist die ideale Gelegenheit, in der Gruppe Spass zu haben. Daher sind es neben Familien vor allem Singles, die bei den Aktivitäten auf dem Gelände Anschluss in der Gruppe suchen. Unter der mediterranen Sonne flirtet es sich schliesslich viel besser als im verregneten Deutschland.

Wer keine Lust hat auf Animation, kann einen Cluburlaub auch als eine reine Entspannungsreise nutzen. Zwang zur Kommunikation mit den anderen Gästen gibt es schliesslich nicht, und so können auch Individualisten einen Cluburlaub buchen, und beispielsweise die umliegende Gegend erkunden, oder sich dem Windsurfen widmen.

Cluburlaub bietet in jedem Fall einen idealen Rahmen für eine bequeme und günstige Reise. Die Art und Weise, wie und in welchem Ausmass dieser genutzt wird, bleibt aber letztendlich jedem selbst überlassen.

2 Comments

  1. Greta / 5. Juli 2010 at 15:48

    Ich liebe Cluburlaubs, da wird einem wirklich nie langweilig! Hab auch zum Glück noch nie schlechte Erfahrungen damit gemacht!

  2. Timo Malek / 26. Januar 2011 at 11:22

    Vor einigen Monaten habe ich meinen Urlaub in einem Clubhotel auf Fuerteventura verbracht. Das war echt spitze! So ein Cluburlaub ist echt ein Unterschied zum Aufenthalt in einem normalen Hotel. Vor allem das Sportprogramm im Club-Resort ist riesig: Tennis, Volleyball, Wassersport und viele andere Dinge werden dort angeboten und das Wellnessprogramm ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Also wer im Urlaub ein bisschen aktiv sein möchte, sollte so etwas unbedingt in Erwägung ziehen. Ich war auf jeden Fall begeistert!

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.