By

Bisher assoziierten wir mit Stundenhotels eher heimlich ausgelebte Liebeleien in schmuddeliger Umgebung. Doch damit ist jetzt Schluss! Dayuse heißt der neuste Trend, der aufräumt mit staubigen Klischees. Hier erfahren Sie mehr über die Hotels, in die Sie auch tagsüber einchecken können!

Wer hat’s erfunden? Die Franzosen!

Der Trend um die stundenweise buchbaren Zimmer kommt ausgerechnet aus Frankreich. Genau genommen: Aus Paris, der Stadt der Liebe. Das Besondere am Dayuse-Service: Statt pro Nacht werden die Preise pro Stunde berechnet. Gebucht werden kann der Service in sogenannten DayBreakhotels. Dabei handelt es sich meist um herkömmliche Hotels aus verschiedenen Segmenten. Das gewohnte Übernachtungsangebot wird hier jedoch durch das Angebot des stundenweise buchbaren Aufenthalts ergänzt.

Gut für Geschäftsreisende

Ein DayBreakhotel ist vor allem dann nützlich, wenn man sich gerade in einer fremden Stadt aufhält, ohne einen längeren Aufenthalt zu planen. Bisher sahen sich insbesondere Geschäftsreisende gezwungen, ein teures Zimmer mit Preiskalkulation pro Nacht zu buchen. Planungstipps für Ihre Geschäftsreise finden Sie übrigens hier. Undenkbar jedoch der Aufenthalt im Stundenhotel. Doch Dayuse räumt auf mit dem staubig-schmutzigen Image, das derlei Hotels bislang anhaftete. Dabei bietet der Service alldenjenigen eine günstige Alternative zur klassischen Hotelbuchung, die eben nur für ein paar Stunden in einer Stadt oder einem Ort Zeit verbringen. Egal, ob zum Tête-à-Tête, um an einem Projekt zu arbeiten oder für ein kleines Schläfchen zwischen zwei Terminen.

Wer wenig zahlt muss auf Komfort nicht verzichten

Wer in einem DayBreakhotel eincheckt muss nicht auf Komfort verzichten. Viele Hotels bieten ihren Gästen einen Wellness-Bereich mit Dampfbad, Sauna und Whirlpool an. Top: Diese Features dürfen nicht nicht nur von Hotelgästen genutzt werden, die sich Nächteweise im Hotel aufhalten. Als Dayuser profitiert man ebenso von derlei Angeboten, wie alle anderen Hotelgäste auch – mag der Aufenthalt noch so kurz sein.

Dayuse: Ein Trend, der die Welt erobert

Auch andere Länder haben die Zeichen der Zeit erkannt und ihr reguläres Übernachtungsangebot erweitert. So finden Reisende die DayBreakhotels nun nicht mehr nur in Frankreich beziehungsweise im europäischen Raum. Dayuse hat sich mittlerweile zum weltweiten Hotel-Hit gemausert und findet sich ebenso in vielen Ländern Nord- und Südamerikas sowie in Australien.

DayBreakhotels in Deutschland

Natürlich gibt es auch in deutschen Städten zahlreiche Hotels, in denen stundenweise geschlafen, gefaulenzt oder gearbeitet werden kann. Hier finden Sie eine Übersicht:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt
  • Stuttgart
  • Fürth
  • Kelsterbach
  • Koblenz
  • Ludwigshafen
  • Regensburg
  • Nürnberg

 

Sie planen gerade Ihre Geschäftsreise oder wollen für einen Tag Freunde und Verwandte besuchen? Dayuse-Hotels bieten die perfekte Möglichkeit für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch. Probieren Sie es aus und kosten die Vorzüge, die Ihnen der Hotel-Trend bietet!

Beitragsbild: Pixabay, bottlein, 1979406

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.