By

Die wenigsten Menschen denken daran, dass sich der Tourismus innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums zu einem wichtigen Wirtschaftsbereich entwickelt hat und eine zunehmende Anzahl an Menschen beschäftigt. Tourismus Studien zeigen, dass die zunehmende Erschließung der Städte und Regionen durch das Verkehrsmittel Bahn und später durch Flugzeuge und Kraftfahrzeuge Entfernungen schrumpfen ließ und vielen Menschen den Zugang zu Erholung, Sehenswürdigkeiten oder neuen Kulturen erst ermöglicht.

Eine der dynamischsten Branchen der Welt

Nicht nur der neue Airbus A 380 beeindruckt die Menschen durch seine Größe und Sitzplatzzahlen. So ermöglicht er beinahe 500 Reisenden, die Entfernungen mit einer Geschwindigkeit von über 800 Stundenkilometern und ohne körperliche Strapazen zu überwinden. Eine Vielzahl von Berufen und Mitarbeitern ist dazu nötig, dass dieses Flugzeug regelmäßig starten kann. Tourismus Studien bieten einen Zugang zu breiten Berufsfeldern in den Bereichen Management, Passagierabfertigung und auch bei den Betrieben, die tägliche Lieferungen vornehmen. Sie sind damit eine gute Basis für eine Karriere als Fach- und Führungskraft in dieser Branche. Doch neben dem Bereich Transport darf auch der Bereich der Unterkunft, Unterhaltung und Verpflegung am Zielort nicht vergessen werden.

Viele Möglichkeiten am Zielort

In den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts begannen die großen Reiseunternehmen, wie beispielsweise Neckermann und TUI, mit Pauschalreisen zu den spanischen Inseln. Damals freuten sich die Urlauber beispielsweise auf den Strandurlaub und Sonne sowie auch für damalige Verhältnisse exotisches spanisches Essen. Mit der Reiseerfahrung und steigender Kaufkraft hat sich das Angebot diversifiziert: Nun gibt es ganz unterschiedliche Reisen für unterschiedliche Urlaubstypen. Neben dem Strandurlaub gibt es Kulturreisen, Reisen mit dem Sporterlebnis als Schwerpunkt oder auch Reisen mit Wellness- oder spirituellem Charakter. Alle diese Reisen erfordern eine ganz unterschiedliche Infrastruktur am Zielort. Dabei sind die Zeiten vorbei, an dem „nur“ eine sehr komfortable Unterkunft ausreichte, um die Menschen Jahr für Jahr an denselben Zielort zu locken. Vielmehr ist ein intelligentes Management und eine gründliche Werbestrategie erforderlich, um die Urlaubsregion oder den Urlaubsort richtig zu platzieren und die entsprechende weitere Infrastruktur auf die Urlauber und deren Bedürfnisse abzustimmen. Tourismus Studien können dabei genutzt werden, um professionelle Kampagnen oder auch Sprachen zu lernen.

Die Tourismus Industrie ist ein Spiegel der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. So wie auch in anderen Branchen die Produktvielfalt zugenommen hat, so ist dies auch im Tourismus der Fall. Immer mehr Angebote werden von ausgebildeten Kräften und nicht mehr durch angelernte Kräfte erbracht. Dies eröffnet Berufschancen in Gastronomie und Beherbungs- und Transportgewerbe, die auf dem fachlichen Wissen aus Tourismus Studien basieren.

Dieses Foto: D.aniel – Fotolia

Werbung
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.