Die Ostküste der USA bereisen

By

Bedeutende Städte in Kalifornien sind neben San Diego auch Los Angelas und San Francisco. Mit einer preiswerten Pauschalreise nach Kalifornien kann man das Land kennen lernen. Die Stadt San Diego liegt im Süden des Landes nicht weit von der mexikanischen Grenze entfernt. Aufgrund der milden Temperaturen ist San Diego ein idealer Ort für alle sportlichen Aktivitäten rund um das Wasser. Attraktionen und Sehenswürdigkeiten locken jährlich viele Besucher an.

Urlaub in San Diego

SeaWorld beispielsweise ist ein Vergnügungspark, der die unterschiedlichsten Meeresbewohner zeigt. In erstklassigen Shows zeigen Seelöwen, Delfine und Wale ihre Kunststücke. Das größte Spektakel ist sicherlich die Show mit einem Killerwal. Unterkünfte rund um die Attraktionen sind in einer Vielzahl vorhanden. Vorab bietet das Internet gute Informationen um ein Hotel finden zu können. Bei der Hotelsuche kann man sich für einfache und schlichte oder auch luxuriöse Häuser entscheiden. Elegante und bestens ausgestattete Hotels haben natürlich ihren Preis. Aber auch preiswerte Unterkünfte bieten ihren Gästen viele Annehmlichkeiten.

Beliebtes Ferienziel

Die Stadt San Diego liegt an einem künstlichen Hafenbecken, in deren Nähe sich viele Hotels befinden. Die Metropole ist ein ganzjähriges Ferienziel. Auch im Winter sind die Tage warm und sonnig und nur die Nächte etwas kühler. In San Diego finden Besucher eine lockere Atmosphäre. Trotz der Größe erscheint die Stadt weniger verstopft als beispielsweise Los Angeles. Eine Pauschalreise nach Kalifornien ist äußerst abwechslungsreich. Angebote die den Urlaubswünschen entsprechen, sind in einer großen Auswahl zu haben. Von deutschen Großstädten wie etwa Frankfurt, Düsseldorf oder München erreicht man Kalifornien in gut zehn Stunden. Zur Einreise benötigt man lediglich einen Reisepass, der noch sechs Monate lang gültig sein muss. Da die Sicherheitsvorkehrungen an Flughäfen verschärft worden sind, sollte man bei der Einreise mit verstärkten Maßnahmen rechnen.

Mit einer Individualreise das Land entdecken

Mit einen USA-Reiseprogramm können sich Interessenten ihre eigene Individualreise durch das Land zusammenstellen. Mit dem Mietwagen oder mit dem Wohnmobil ist man unabhängig und Touristenhaben die Möglichkeit überall da anzuhalten, wo es etwas zu sehen gibt. Kalifornien hat ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten. Möchte man unterwegs übernachten, so kann man sich vorab bei der Hotelsuche informieren. Teile der Landschaft Kaliforniens sind durch Trockenregionen und Wüste geprägt. Die Bevölkerungsdichte ist auf dem Land deutlich geringer als in den Städten. Aufgrund von vielen kubanischen und mexikanischen Einwanderern wird im Süden von Kalifornien überwiegend spanisch gesprochen.

Die Vielfalt von San Fransisco

Auf einer Rundreise kann man atemberaubende Naturwunder erleben, oder auch den Glitzer und Glamour der Großstadtmetropolen. San Francisco ist im Gegensatz zu San Diego kleiner. Hier leben rund siebenhunderttausend Menschen. Mit Straßen die im Schachbrettmuster angeordnet sind, ist die Stadt überschaubar. San Francisco wurde auf vielen Hügeln gebaut und hat deshalb sehr viele steile Straßen. Ein Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz ist eines der Highlights bei einer Pauschalreise nach Kalifornien. In den Hotels finden Gäste Informationen zu den Veranstaltungen in den entsprechenden Regionen. Das Nachtleben ist in jeder Stadt sehr vielfältig. Neben Restaurants und Discotheken können die Besucher auch einfach nur am bunten Treiben in den Städten teilnehmen. Beim Besuch von Restaurants wird der Urlauber feststellen, dass es durch die multikulturellen Essgewohnheiten fast alles zu kaufen gibt, was man sich wünscht. Gemütliche Lokale mit deutscher Küche sind ebenso vorhanden, wie Spezialitäten aus der französischen oder asiatischen Küche.

Foto: Pavel Losevsky – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.