By

Die Reiselust ist ungebrochen und bald starten wieder Millionen Deutsche in den Urlaub. Besonders 2012 finden sich neben den Klassikern unter den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen auch ein paar exotische Highlights. 2012 verspricht ein faszinierendes Reisejahr zu werden.





Reiseziele mit Tradition

Wie schon in den letzten Jahren stehen die Länder rund ums Mittelmeer hoch im Kurs. Spanien, vor allem die Balearen und die Kanaren, Italien, die türkische Riviera, die griechischen Inseln, wie Kreta mit der geschichtsträchtigen Hafenstadt Chania, Kroatien und Tunesien, werden gern für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie gewählt. Nicht weniger attraktiv sind Österreich und Dänemark. Beide Länder bieten ganz unterschiedliche Aktivitäten und sind dabei sehr schnell zu erreichen. Und auch nach Ägypten wird dieses Jahr wieder mehr gereist. Aber mit großem Abstand vor all diesen Urlaubszielen steht Deutschland selbst an einsamer Spitze. Denn hier verbringen über 30 Prozent der Deutschen ihren Urlaub.
Egal, ob Kurzurlaub im Schwarzwald, Aktivurlaub in den Alpen, Strandurlaub an Ost- und Nordsee oder Wellnessurlaub in Mecklenburg-Vorpommern, die vielfältigen Möglichkeiten und die gute Erreichbarkeit machen Deutschland als Reiseziel sehr beliebt. Auch die Mittelgebirge, wie das Erzgebirge, der Harz oder der Thüringer Wald und die deutschen Städte, wie Berlin, Görlitz oder Bamberg, das 2012 1000-jähriges Domjubiläum feiert, ziehen immer mehr Urlauber an.
Gebucht wird dabei immer häufiger im Internet. Reiseangebote von unterschiedlichen Anbietern, unter anderem Reisen mit weg.de, stehen hoch im Kurs.

Der Traumurlaub wird realisiert

Gerade 2012 werden die Fühler auch weiter ausgestreckt und neue Länder entdeckt. Im Baltikum geht der Trend zu Städtereisen in die Hauptstädte Tallinn (Estland), Riga (Lettland) und Vilnius (Litauen). Für Kultur, Unterhaltung und Genuss werden Lyon in Frankreich, Zürich in der Schweiz, Moskau in Russland oder San Sebastián auf dem spanischen Festland gewählt. In Europa locken die norwegischen Fjorde und schwedischen Wälder zu erholsamen Urlaubstagen fernab vom Massentourismus. Bei Fernreisen nach Asien werden immer häufiger Thailand, die Insel Bali, Myanmar, Bhutan, Vietnam und China als exotische Urlaubsziele gebucht. Australien, die Karibik und die USA sind schon seit Jahren die Klassiker unter den Wunschreisezielen der Deutschen. Weiter gehören Reiseziele, wie Kuba, die Dominikanische Republik, die Niederländischen Antillen oder Austin (Texas) zu den Top-Urlaubszielen der Deutschen 2012. Überhaupt geht der Trend bei Fernreisen zu kleinen Inselparadiesen, wie den Cookinseln oder Neukaledonien im Südpazifik. Gute Angebote finden zu allen Urlaubszielen lassen sich nach wie vor am einfachsten im Internet finden. Reisen mit weg.de und anderen Online-Reiseportalen bietet eine große Auswahl an Reisen an.

Geheimtipps unter den beliebtesten Reisezielen 2012

Auch der Wunsch eine Safari in Afrika zu erleben, kann 2012 erfüllt werden. Uganda in Zentralafrika bietet dafür eine hervorragende Mischung aus Dschungel, Savanne, schneebedeckten Bergen und dem Viktoriasee. Naturliebhaber reisen aber auch nach Argentinien. Nach Jordanien und Jerusalem (Israel) zieht es ebenfalls immer mehr Deutsche in den Urlaub. Nicht zuletzt gehen die Deutschen auch gern auf Kreuzfahrt, die in der Ostsee, entlang der norwegischen Küste, im Mittelmeer, in der Karibik oder auf Flüssen, wie dem Nil, der Donau oder dem Rhein stattfinden soll.

Bildurheber: Image Direkt

Werbung
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.