By

Das Grödnertal mit den Urlaubsorten St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein ist ein ganzjährig beliebtes Ferienreiseziel. Umringt von eindrucksvollen Dolomitengipfeln, lässt sich in Gröden ein herrlicher Wellnessurlaub verbringen. Dabei stellen die Hotels in Gröden gleichzeitig die perfekten Ausgangspunkte dar, um täglich neue sportlich aktive Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.

Wellnessurlaub im Grödental

Zwischen Raschötz und Seceda, Puez und Stevia, Lang- und Plattkofel, Sellastock und Seiser Alm, bietet das in Südtirol gelegene Grödental ein Naturparadies vom Feinsten. Hier können Sie Ihren Wohlfühlurlaub mit dem Genuss von Ruhe und Erholung sowie Beauty- und Massageanwendungen in geschmackvoll dekorierten Wellnessarealen kombinieren. Die Hotels in Gröden bieten Wellness und Spa in unterschiedlich temperierten Saunen, Tepidarien, Salzgrotten, Sole- und Kräuterbädern, Dampfsaunen und Orientalischen Bädern. Gleichzeitig können Sie die wohltuende Wärme von In- und Outdoorpools genießen und neue Kraft durch Angebote mit Atemtherapie, Ayurveda, Tai Chi oder Qigong schöpfen.

Hotels in Gröden

Körper, Geist und Seele während eines Urlaubs in Gröden wieder in Einklang zu bringen, das ist das Motto zahlreicher Hotels in St. Christina, Wolkenstein und St. Ulrich. Und während die Natur, die Berge, die gute Luft und die herrlichen Ausblicke über das Dolomitenpanorama für Erholung im Freien sorgen, bieten die Wellnessareale beispielsweise der Hotels Granvara, Granbaita, Maciaconi, Savoy oder Baumwirt wohltuende Indoor-Erholung mit luxuriös gestalteten Sauna-, Wasser- und Beautywelten. Informieren Sie sich auf www.val-gardena.com über die vielfältigen Möglichkeiten, einen Wellnessurlaub im Grödental in Südtirol zu verbringen.

Wellnessurlaub im Weltnaturerbe der Unesco

Als Weltnaturerbe der Unesco, garantieren die Dolomiten erholsamen Urlaub an guter, gesunder Luft in einzigartiger Natur. Die kleinen malerischen Dörfer mit ihren blühenden Gärten, die fruchtbaren Talschaften und die sich darüber erhebenden grau-weißen Felsmassive, sie sind nicht nur für das Auge eine Wohltat. Der beschauliche Lebensrhythmus tut Körper, Geist und Seele gleichermaßen gut und lässt die Hektik des Alltags schnell vergessen. Die Lage südlich der Alpen garantiert milde klimatische Bedingungen und sorgt im Sommer wie auch im Winter dafür, dass man sich als Urlaubsgast in den Dolomiten gern in der freien Natur aufhält. Sich zurücklehnen, relaxen und einfach nur genießen, das ist Wellness in den Dolomiten.

Gröden – Wellnessferien für sportlich Aktive

Wellness und sportliche Aktivität lassen sich in Gröden perfekt miteinander verbinden. Hier können Sie im Sommer Golf oder Tennis spielen, Ausritte unternehmen, mit dem Mountainbike auf Entdeckungstour gehen oder zu Fuß durch das Tal, über Hochalmen und hinauf zu Berggipfeln wandern. Winterliche Wellnessferien sind im Grödnertal mit unbegrenztem Skivergnügen auf den zahlreichen Pisten aller Kategorien verbunden. Darüber hinaus bietet Gröden Wellnessurlaubern jedes Jahr die Gelegenheit, sportliche und kulturelle Highlights, wie beispielsweise das Schneeschuhrennen auf den Monte Pana, den Sella Ronda Skimarathon, den Sella Ronda Hero Mountainbike-Marathon oder den gemächlicheren Sella Ronda Bike Day, das Grödner Folklorefest, die Grödner Alpinwoche oder das Ladinerfest zu erleben.

Foto: sunset man – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.