Ferien im Schwarzwald

By

wasserfall

Der Schwarzwald ist ein Mittelgebirge im Südwesten von Deutschland und bietet für seine Gäste ein sehr schönes Feriengebiet. Er liegt im Bundesland Baden-Württemberg und erstreckt sich bis zur französischen Grenze.

Die Sehenswürdigkeiten im Südschwarzwald blühen auf

Im Süden befindet sich die Stadt Freiburg, die mit ihren Wassergräben die wärmste Stadt Deutschlands ist. Ihr rotes Rathaus und die schöne Altstadt sind landesweit bekannt. Der Hausberg der Stadt ist der Schauinsland, auf den mit einer Seilbahn gelangen kann. Dieser Berg bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt Freiburg.

Etwas weiter nördlich befindet sich der Titisee, der mit seinem Naherholungsgebiet einer der schönsten Seen des Südschwarzwalds darstellt. Bootsfahrten können hier regelmäßig gebucht werden. In den zahlreichen Restaurants und Cafés um den See und in Titisee-Neustadt, der größten Stadt am See, kann man sehr gut Essen gehen oder Kaffee trinken.

 

Schwarzwald live im Fernsehen anzuschauen

 

Bekannt und sehr beliebt war viele Jahre die Serie der Schwarzwaldklinik, die auf ZDF ausgestrahlt wurde. Auch heute noch fahren viele Touristen hierher, um das Gebäude einmal live anschauen zu können. Das Hüsli, etwas weiter südlich von der Schwarzwaldklinik gelegen, war ebenfalls ein beliebter Drehort der Serie. Auch St. Blasien liegt im Süden des Schwarzwaldes, genau wie Donaueschingen, der Geburtsort der schönen Donau, die sich über 2000 Kilometer bis zum Schwarzen Meer quer durch Europa zieht. Keiner glaubt, aus welcher kleinen Quelle der gigantische Fluss entspringt, der durch Österreich, Ungarn und der Slowakei bis hinunter nach Slowenien fließt.

 

Den Norden des schönen Schwarzwalds erleben

 

Der Nordschwarzwald beginnt bereits hinter Karlsruhe und zieht sich über Pforzheim bis hinunter nach Freudenstadt. Ein sehr schöner Ort im Norden ist Bad Dürrheim mit seinen Quellen, dem großen Park und der Einkaufsstraße. Man kann hier sehr gut spazieren gehen. Der Mummelsee ist der bekannteste nördliche See im Schwarzwald, der 3,7 Hektar groß ist und bis zu 17 Meter tief werden kann. Da er an der Schwarzwaldhochstraße liegt, ist der See touristisch relevant geworden. Man kann auf dem Mummelseerundweg oder Wanderpfad sehr gut aktiv werden. Auch Radfahrer sind am See herzlich willkommen.

Bild : Daniel Fuhr – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.