Golfen in Tunesien

By

Oasen in Tunesien Das gastfreundliche Tunesien ist nicht nur ein Paradies für Taucher, sondern hat sich in den vergangenen Jahren als idealer Urlaubsort für Golffreunde etabliert. Das milde Klima eignet sich ausgezeichnet für den Golfsport und die malerische Landschaft lässt jede Partie zu einem Genuss werden, der unvergesslich bleibt. Zwischen Tunis und Cap Bon hat das Land traumhafte Strände, gesäumt von weißem Sand, und ein traumhaftes türkisfarbenes Mittelmeer zu bieten.

Abschläge zwischen Wiesen und Seen

Zahlreiche exquisite Golfhotels im 4- oder 5-Sterne-Bereich bieten beispielsweise in Hammamet oder Monastir Komfort und weit mehr, als eigene Golfanlagen: Wellness-Oasen ermöglichen Körper und Seele eine völlige Erholung, üppige Buffets präsentieren orientalische Köstlichkeiten. Zum Hotelpersonal gehören gut ausgebildete Golflehrer, die neben französisch und englisch oft auch mehrere Fremdsprachen sprechen und ihre Schüler dort abholen, wo sie stehen: Egal ob Anfänger oder bereits Handicap-erfahren – hier kommen Freunde des Golfsports wirklich auf ihre Kosten. In den Bergebenen Tunesiens treffen die Urlauber auf ausladende 18-Loch-Plätze, die von renommierten Architekten gestaltet wurden. In den Anlagen sind großzügige Abschläge möglich, das Ambiente überzeugt durch seine harmonischen Arrangements: Viel Grün und viel Wasser machen die Plätze zu wahren Golf-Oasen.

Mit oder ohne Handicap

Völlig automatisierte Bewässerungssysteme garantieren in jeder Saison beste Bedingungen für das Golfspiel. Zahlreiche Bunker und liebevoll angelegte Seen bieten raffinierte Hindernisse, zusätzlich fordern Olivenhaine und eine hügelige Landschaft das Können der Golfer heraus. In Tunesien können übrigens auch sogenannte Wüstengolfplätze gewählt werden: Hier wird von Oase zu Oase gespielt und neben dem Sport können die Urlauber bei langen Touren von Platz zu Platz auch die Natur und die Sehenswürdigkeiten der Landschaft auf sich wirken lassen, oder sich als Luxushotel Tester die Hotels der Umgebung ansehen. Übungs- und Trainingsmöglichkeiten sind auf Tunesiens Golfplätzen so vielfältig, wie die Natur des Landes selbst. Ob flaches Land, windige Berggegenden oder Anlagen mit Blick aufs Meer: Hier findet jeder Golfer seine ganz persönliche Herausforderung und jede Menge Rahmenprogramm für einen gelungenen Urlaub im Norden Afrikas.

Bild: Tomasz Szymanski – Fotolia.de

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.