By

Viele Deutsche bleiben lieber in deutschen Gefilden, als sich per Pauschalreise in teure Touristenregionen zu befördernWie jedes Jahr stellt sich auch in diesem Sommer die Frage, ob man seinen Urlaub in Deutschland verbringt, oder nicht. Alternativ ließe sich schnell eine günstige Pauschalreise ins Ausland buchen. Bei dieser Entscheidung sollte man bedenken, dass ein Urlaub in Deutschland nicht wirklich günstiger ausfallen muss.

Oft werden die Kosten für die Anreise per PKW oder Bahn unterschätzt und auch die Tatsache, dass ein Heimaturlaub in der Hauptsaison um einiges teurer ausfällt. Das gilt zumindest, wenn man ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Bungalow anmieten muss. Für Familien mit Kindern, die einen aktiven und abwechslungsreichen Urlaub verleben möchten, empfhielt sich der Aufenthalt auf einem Campingplatz. Beim Adac kann man einen kostenpflichtigen Campingplatzführer erwerben, der alle relevanten Informationen enthält.

Umfangreiche Ausrüstung für den Urlaub

Um vor Ort aktiv zu sein, empfiehlt es sich entweder die eignen Fahrräder mitzunehmen, oder sich vor Ort welche zu leihen. So kann man die Gegend auch ohne Auto erkunden und ist immer an der frischen Luft. Gerade für Kinder ist ein Fahrradurlaub ein besonderer Spaß. Die Planung der Radrouten, sollte immer auf die Schwächsten auslegt sein, um sie nicht zu übefordern. Gleichzeitig ist eine verkehrsübliche und sichere Fahrradausstattung unabdingbar.
Je besser und sicherer die Fahrräder sind, desto mehr Freude wird man bei den Touren haben. Entsprechende Ausrüstung wird natürlich vorausgesetzt. Hierzu zählen: Fahrradpumpe, Flickzeug, Fahrradwerkzeug, Fahrradhelme, Fahrradtaschen und natürlich gute Fahrradkarten, oder ein elektronisches Navigationssystem. Auch ein umfangreicher Verbandskasten sollte bei jedem Ausflug dabei sein. Gerade Erwachsene sollten beim Tragen von Fahrradhelmen ein gutes Beispiel für die Sprösslinge abgeben. Viele Fahrradhelme wurden auch von der Stiftung Warentest empfohlen. Weiterführend zum Thema sind folgende Informationsquellen sehr nützlich: Fahrradshop24.org, Adfc.de, Bettundbike.de, ADAC.de, Adfc-tourenportal.de und Radroutenplaner.nrw.de.

Hauptsaison treibt Preise in die Höhe

Wenn es um darum geht den zukünftigen Sommerurlaub zu planen, dann sind sowohl Pauschalreisen ins Ausland, aber auch Ziele im Heimatland eine gute Abwechslung. Einen Urlaub in Deutschland sollte man nicht unbedingt aus Kostengründen vorziehen, da in der Hauptferiensaison alles teurer ist, von der Unterkunft bis zu den Spritpreisen. Ein relativ günstiger und abwechslungsreicher Urlaub lässt sich auf deutschen Campingplätzen und entsprechenden Radtouren verbringen. Aber auch hier muss die Ausrüstung angeschafft und bezahlt werden. Der Vorteil an diesen Anschaffungen ist, dass man auch im Alltag davon profitiert. Ein sicheres und solides Fahrrad, sowie Fahrradzubehör ist immer und überall empfehlenswert.

Fotografie beigesteuert von ‚MD‘, Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.