By

Die Zeiten werden immer stressiger und anspruchsvoller, so dass die meisten Urlauber nur eines wollen: Entspannen und Relaxen. Für Kinder dagegen ist diese Art von Urlaub in der Regel langweilig, denn sie brauchen Aktion und Abenteuer. Wie kann man also Wellness und Kinder unter einen Hut bekommen und einen Erholungsurlaub für die ganze Familie finden?

Im Trend: Wellnessurlaub für die ganze Familie

Für jeden etwas im Angebot

Wellness galt lange Zeit als Domäne der Frauen, denn Männer konnten diesem Trend lange nichts abgewinnen. Dies hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Auch Männer wissen die eine oder andere Behandlung sehr zu schätzen und genießen es, dem stressigen Alltag ein wenig den Rücken zukehren zu können. Für den ganzen Urlaub ist den meisten das jedoch zu langweilig, so dass die Hoteliers ihr Angebot um einige Facetten erweitern mussten. So haben sich viele Wellness-Hotels auf ein ganzheitliches Familienkonzept spezialisiert. Wellness-Behandlungen, Aktivitäten für Groß und Klein sowie verschiedene gastronomische Einrichtungen sollen sowohl für Erwachsene als auch für Kinder das passende Unterhaltungsangebot bieten. Dabei darf der Preis aber nicht den Rahmen sprengen.
Bevorzugte Lagen dieser Wellness-Hotels für Familien sind entweder die Berge oder die Küsten. So finden Sie zum Beispiel an der Ostsee bereits Wellness-Hotels, die genau dieses Konzept umsetzen und bezahlbaren Urlaub für die ganze Familie anbieten (mehr Informationen finden Sie unter diesem Link).

Es darf auch mal lauter werden

Damit die Hotels sich sowohl um Kinder, die auch einmal laut werden wollen, und Erwachsene, die in einem Wellnesshotel Ruhe und Erholung suchen, kümmern können, teilen viele den Spa-Bereich vom eigentlich Hotelbereich ab. So sind gewisse Zeiten für die Kinder reserviert, andere dagegen für die Erwachsenen. Zudem bieten zahlreiche Hotels eine Kinderbetreuung mit einem abwechslungsreichen Programm an, welches zum Teil außerhalb des Hotels stattfindet. Bei Erkundungs- und Wandertouren durch die Natur, können sich die Kleinen richtig austoben und dazu noch etwas lernen.
Ähnliches gilt auch für die Restaurants in diesem Hotels. Auch hier gibt es Essen für Erwachsene und spezielle Menüs, die auf die Geschmäcker der Kleinen abgestimmt sind. Die Kombination aus Groß und Klein spielt daher für ein gutes Wellnesshotel für Familien eine entscheidende Rolle.

Genaue Erkundigungen schützen vor Enttäuschung

Wellness und Kinder miteinander zu verbinden, ist nicht unmöglich, wichtig ist aber, dass Sie auf die Urlaubsbedürfnisse der Kinder Rücksicht nehmen. Bei der Planung eines Wellnessurlaubs sollten Eltern sich jedoch vorab genau über das Kinderprogramm vor Ort erkundigen, so dass der Urlaub für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Dabei gibt es bereits Hotels, die sich genau auf diese Nachfrage spezialisiert haben und zu bezahlbaren Preisen Wellness- und Familienurlaub miteinander verbinden.

Picture: detailblick – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.