By

Das Feine an All Inclusive Verpflegung ist ja, dass man auch mal etwas Neues probieren kann, was man sonst vielleicht nicht essen würde. Am Buffet kann man sich eine kleine Probierportion nehmen, ohne am Ende etwas wegschmeißen zu müssen oder sich zu ärgern, dass man viel Geld für etwas ausgegeben hat, was man nicht mag. Die Möglichkeit dazu hängt natürlich eng mit Hotel und Reiseziel zusammen. Während man auf den Kanaren häufig schon froh ist, überhaupt etwas Leckeres zu finden, bieten Hotels in Griechenland häufig eine reichhaltige Auswahl an regionalen Spezialitäten. In großen internationalen Hotelketten ist das Buffet manchmal so umfangreich, dass Gerichte aus aller Welt angeboten werden. So bin ich ausgerechnet in Jamaika dazu gekommen, das erste Mal Sushi zu probieren.

Was der Bauer nicht kennt…

Leider gibt es immer wieder Leute, die sich beschweren, dass es am Buffet kein Schnitzel mit Pommes gibt. Woran liegt das? Gerade in Ländern wie der Türkei gibt es in den Hotels ganz hervorragendes Essen. Warum muss man ausgerechnet auf Schweinefleisch bestehen, das in der Türkei aus kulturell-religiösen Gründen einfach nicht üblich und schwer zu bekommen ist? Habt doch etwas mehr Mut, im Urlaub das Gastland und die kulinarische Vielfalt der Welt zu entdecken! Die Schnitzel laufen zu Hause ja nicht weg. Also zumindest, wenn sie gut gekühlt sind…


Image: Christian Schwier – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.