By

Viele Menschen befürchten, im Alter die psychische und physische Leistungsfähigkeit zu verlieren. Hinzu kommt die Einsamkeit, der sie in den eigenen vier Wänden womöglich nicht entgehen können. Neue Reiseprogramme zeigen allerdings, dass Menschen auch im hohen Alter ein glückliches und unbeschränktes Leben führen können. Reiseveranstalter bieten nun vermehrt Gruppenreisen an, die speziell für die Generation 50 plus entwickelt wurden.

Von Shanghai nach Afrika

Bei dem Programm der Gruppenreisen handelt es sich nicht um sogenannte „Kaffeefahrten“ innerhalb Deutschlands. Stattdessen reichen die Reiseziele sogar in exotische Länder, die zwei Wochen lang innerhalb einer Gruppe erkundet werden. Beliebt sind vor allem Städtetouren in China und Südafrika. In Shanghai, Peking und Hongkong kann das Nachtleben in einer völlig neuen Form erlebt werden. So können unternehmungslustige China-Fans beispielsweise versuchen, zu einem örtlichen Karaoke-Abend eingeladen zu werden und bei ein paar Tsingtao (chinesisches Bier) zu kantonesischen Pop-Videos in ein Mikrophon zu singen. In Südafrika wird hingegen die Kluft zwischen Arm und Reich besonders deutlich. Im Mittelpunkt der Reise steht allerdings die Gruppe selbst. Während des Aufenthaltes soll ein gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden. So kann die Einsamkeit bereits nach kurzer Zeit vergessen werden.

Kreuzfahrten und die Berge des Himalayas

Eine Kreuzfahrt bietet die Möglichkeit, sich an Bord verwöhnen zu lassen und zugleich neue Kontinente zu entdecken. Kreuzfahrt-Anbieter richten ihr Programm auch an Gruppenreisen für die Generation 50 Plus. Tagsüber können Mitglieder bei interaktiven Spielen gegeneinander antreten und anschließend an einem Filmabend oder einem Wellnessprogramm teilnehmen. Gehört man zu den Landratten, kann man sich hingegen auch für das Wandern in der Natur entscheiden. Angebote für die Generation 50 Plus reichen bis zum Himalaya, wo die höchsten Berge der Erde erklommen werden können. Am Gipfel fällt es den Teilnehmern besonders leicht, neue Lust am Leben zu gewinnen. Um das Ziel zu erreichen, gilt es zunächst allerdings, sich aufeinander verlassen zu können.

Für Partner und Singles

„Man ist so alt, wie man sich fühlt“, lautet ein bekanntes Sprichwort. Nach diesem Motto entscheiden sich immer mehr Senioren, an einer Gruppenreise teilzunehmen. Dies kann mit dem eigenen Lebenspartner oder in der Form von Singlereisen unternommen werden. Bei der Wahl der Anreise und des Zielortes stehen mittlerweile alle Optionen zur Wahl.

Bildquelle: Thinkstock, iStock, Jacob Wackerhausen

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.