Malcesine – Die Perle des Gardasees

By

Malcesine ist ein malerisches Örtchen am Ostufer des Gardasees. Die pittoreske Altstadt mit der mächtigen Skaligerburg bietet eine einzigartige Kulisse. Am Fuße des Monte Baldo gelegen besticht Malcesine vor allem durch eine mittelalterliche Atmosphäre.

Malcesine

Mittelalterliches Flair mit einmaligem Panorama

Über der Stadt thront die Skaligerburg, von deren Turm aus Sie einen herrlichen Blick genießen. In den Räumen der Burg sind ein Fischfang- und Naturkundemuseum untergebracht. Besonders schön: Hier kann in einmaliger Atmosphäre sogar geheiratet werden! Das Goethe-Stübchen erinnert an einen Besuch des berühmten deutschen Dichters. Zunächst wurde er einige Zeit in der Burg festgehalten, da man ihn für einen deutschen Spion hielt. Bei einem weiteren Bummel durch die Stadt wechseln sich enge Gässchen mit schattigen Plätzen ab und vermitteln ein besonderes Flair. Rund um den Hafen herrscht reger Betrieb: Brechen Sie auf zu einer Panoramafahrt über den Gardasee oder besichtigen Sie das historische Segelschiff „Siorca Veronica“. Ganz in der Nähe liegt das Rathaus der Stadt, bei dem Sie vor allem einen Blick in den üppig bewachsenen Innenhof werfen sollten.

Das Bergmassiv des Monte Baldo erkunden

Hoch hinaus geht es mit der Seilbahn von Malcesine auf den Monte Baldo. Während der Fahrt mit rotierenden Kabinen auf den über 2.200 Meter hohen Berg genießen Sie einen unvergleichlichen Panoramablick. Der Gipfel ist auch im Sommer häufig noch schneebedeckt. Der Nationalpark Monte Baldo ist zu jeder Jahreszeit attraktiv: Im Sommer erfreuen sich Wanderer und Naturliebhaber an der vielfältigen Flora und Fauna. Im Winter kommen Skifahrer im einzigen Wintersportgebiet des Gardasees auf ihre Kosten. Mountainbiker finden rund um das Bergmassiv abwechslungsreiche Strecken.

Eine Ferienwohnung in Malcesine ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Tipp: http://www.atraveo.de/malcesine. Von hier aus können Sie mit dem Schiff alle Ziele rund um den Gardasee erreichen: Fahren Sie mit der Fähre auf die andere Uferseite und besuchen Sie Limone sul Garda. Weiter südlich befindet sich auf einer ins Meer ragenden Halbinsel das sehenswerte Örtchen Sirmione. Am südlichen Zipfel des Sees liegt der Freizeitpark Gardaland, ein Muss für alle Urlauber mit Kindern. Zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein lassen den Tag wie im Fluge vergehen. Bei einem Tagesausflug nach Verona können Sie einen Blick in der weltbekannte Arena von Verona werfen oder einen Blick auf den Balkon von Romeo und Julia werfen.

Bild: Heiner Seidl – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.