By

Das sind traumhafte Szenen am Strand von Agadir: Die Sonne geht unter vor der Küsten Afrikas nach einem langen Tag entspannt im Meer. Diese Entspannung, aber auch den Mix zwischen Berberkultur, Wüste, antiken Kulturen und jede Menge Leben gibts auf Marokko Reisen zu erleben. Denn Casablanca, Agadir und Marrakesch klingen schon nach orientalischem Abenteuer und einem Flair, dem man sich schwer entziehen kann. Sei es nur auf Trips in die faszinierenden Weiten der Sahara oder ins karge Atlas-Gebirge, das sich über 800 Kilometer durch den Maghreb zieht.

Die Reisehochburg für den Strandurlaub ist Agadir, denn hier gibt es gepflegte Hotels oder Clubs, kilometerlange Sandstrände mit Hafenstädten und jeder Menge Sportmöglichkeiten wie zum Beispiel Tennisplätze. Auch Wassersport wird an der Atlantikküste in allen Facetten angeboten: Egal, ob es ums Tauchen, Windsurfen oder einen Segelboottrip geht – bei 300 Sonnentagen im Jahr ist hier bei Marokko Reisen jede Menge gutes Urlaubsfeeling garantiert. Allein in Agadir, dem größten Badeort bei Marokko Reisen, gibt es ja nicht nur Strand, sondern auch in der Stadt jede Menge zu entdecken. Die Altstadt mit den Souks und Basaren, vilen Restaurants, Discotheken oder Spielcasinos prägen das Nachtleben von Agadir. Am Hafen gibt es morgens den Fischmarkt, und in vielen Restaurants können sie hier bei Marokko Reisen den frischen Fisch auch gleich gegrillt genießen. Oder werfen Sie einen Blick auf die alte Berberkultur, die im Museum für Kulturerbe ausgestellt ist.

Ein Ziel auf Marokko Reisen – Marrakesch

Marrakesch ist eine der vier Königsstädte von Marokko, die durch die jahrhundertelange Tradition und Kultur geprägt ist. Die Altstadt wird von der Koutoubai-Moschee aus dem 12. Jahrhundert geprägt, aber auch von der Faszination der Gaukler, die auf dem Place Jemaa El Fna mit Schlangenbeschwörungen, Geschichtenerzählern oder dressierten Affen die Besucher auf Marokko Reisen in ihren Bann ziehen. Dazu gehören auch die vielen Spuren, die die Mauren mit ihrem Stil in den Gebäuden, Kacheln und den Bauten in Marrakesch auf Marokko Reisen hinterlassen haben.

Tanger fasziniert auf Marokko Reisen

In Tanger treffen das Beste aus Atlantik und Mittelmeer zusammen. Direkt an der Straße von Gibraltar gelegen, ist auch diese Stadt ein lohnenswertes Ziel auf Marokko Reisen. Hier gibt es Spuren der alten Stadt Cotta, die die Römer in ihrer besten Zeit bei Tanger errichtet hatten. In der Nähe von Tanger können Sie auf Marokko Reisen aber auch bestes Mittelmeer mit einsamen Sandstränden und Blick auf Spanien im Kap Malabata genießen.

Abenteuer erleben auf Marokko Reisen

Doch es gibt nicht nur Strände und Basare auf Marokko Reisen, sondern auch jede Menge Abenteuer für den Aktivurlaub. Im Atlasgebirge kann man Wildwasser-Rafting auf dem Oum er Bia erleben, oder ab gehts mit dem Geländewagen auf eine faszinierende Ausfahrt in die Sahara. Höhlen laden zum Begehen, Trekking oder Tauchen ein, wer ein bisschen mehr Nervenkitzel möchte, kann bei Marokko Reisen auch Ultraleichtfliegen oder das Fallschirmspringen erleben. Hotspot hier ist Beni Mellal am Atlas. Wer es etwas ruhiger auf Marokko Reisen angehen lassen möchte, findet auch rund um Agadir und Souss genügend Golfplätze. Oder man erkundet das Atlas-Gebirge auf Marokko Reisen bei einer Trekking-Tour. Eine schöne Alternative zu Marokko ist Cap Verde. Die Inseln liegen zwischen dem afrikansichen und amerikanischen Kontinent und sind ein Traumreiseziel.

(Werbung)
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.