By

Gerade im Winter bieten die norwegischen Fjorde spektakuläre Urlaubserlebnisse. Kristallklare Nächte, atemberaubende Polarlichter und vor allem die Postschiffe der Hurtigruten die einen zu den schönsten Plätzen entlang der norwegischen Küste bringen, garantieren eine unvergessliche Zeit. Informieren Sie sich hier genauer über Ihre perfekte Rundreise an Bord der komfortablen Schiffe.

Tradition und Komfort: Die Postschiffe der Hurtigruten

Die zwölftägige klassische Rundreise durch den eisigen Polarwinter, entlang der rauen Küstenlinie Norwegens ist ein absolutes Highlight, von dem viele Menschen träumen. In nördlicher und südlicher Richtung sind auf dieser Tour insgesamt 66 Stopps geplant. Sollte jemand die nächtliche Hafeneinfahrt auf der Route Richtung Norden verschlafen, kann er sich auf einen kurzen Landgang auf der Rückfahrt freuen.

Jedes der Postschiffe hat seinen individuellen Charakter. Sie bieten mehrere Decks und Aussichtssalons, Restaurants, Bars und Cafés. In den komfortabel ausgestatteten Kabinen sind zwei bis drei Passagiere untergebracht. Wenn der Touristenstrom zum Winter hin etwas nachlässt, nutzen die Norweger die Schiffe gern als Wasserbus – für Besucher eine einmalige Gelegenheit, freundliche Menschen kennenzulernen und dabei eine Menge interessanter Informationen aufzuschnappen. Weitere Informationen zu einer solch spektakulären Tour erhalten Sie auch hier.

Bereits Wilhelm II ließ sich von der norwegischen Küste begeistern und reiste über einen längeren Zeitraum annähernd jeden Sommer auf seiner Yacht an den Fjorden entlang.

Die klassische Postschiffroute im Winter: Hundeschlitten und Polarlichter inklusive

Die klassische Postschiffroute startet in Bergen; bereits am vierten Tag überqueren Sie den Polarkreis und erleben Ihre ganz persönliche Tauf-Zeremonie. Während der Reise besuchen Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt, unternehmen einen Ausflug zum Nordkap und genießen eine Hundeschlittenfahrt. Das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale in Tromsø ist ebenso einen Besuch wert wie das Lofoter Wikingerfest. Eine Fahrt mit dem Schneemobil durch die Polarnacht und die Inselwelt der Vesterålen runden Ihre unvergessliche Rundfahrt ab.

Faszinierende Erlebnisse auf den traditionellen Postschiffrouten

Zugegeben, die Rundreise auf dem Postschiff der Hurtigruten ist nicht ganz billig, dafür bietet sie wirklich einzigartige Erlebnisse, die Sie nicht mehr vergessen werden. Genießen Sie Ihre Ferien auf dem Wasserbus der Norweger mit Frühstücks- und optionalem Mittagsbuffet, einem abendlichen Drei-Gänge-Menü und komfortabel ausgestatteten Kabinen. Der Eintritt in die unterschiedlichen Museen, die Sie während der Tour besuchen können, ist im Preis inbegriffen.

Foto: Andreas – Fotolia

Werbung
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.