By

Dalian ist eine Hafenstadt nordöstlich der Volksrepublik China. Sie gehört zur Region Nordostchina und liegt in der Provinz Liaoning, in der sie sich zweitgrößte Stadt behauptet. Dalian besitzt den größten Hafen Nordchinas und ist somit Anlaufpunkt für viele Touristen. Auf der Pauschalreise Dalian kann man sich unter das Volk der 6, 17 Millionen Einwohner mischen und interessante Eindrücke Chinas sammeln.

Auf Pauschalreisen die Dalinese kennenlernen

Diese Vielzahl an Menschen verteilt sich auf die sechs Stadtbezirke Dalians und den vier dazugehörigen Orten. Zwischen dem Gelben Meer und dem Golf von Bo Hai liegt Dalian, somit befindet man sich auf Pauschalreisen Dalian, direkt an der südlichen Spitze der Halbinsel Liaodong. Die Einwohner Dalians, die Dalinese, sprechen hauptsächlich die Sprache Mandarin. Vor seiner Pauschalreise Dalian sollte man sich über einige wichtige Redewendungen in der Sprache der Dalinese informieren, damit die Verständigung im Urlaub funktioniert und es nicht zu Missverständnissen und Kommunikationsbarrieren kommt.

Dalian – Pauschalreise zwischen Kirschbäumen & Wolkenkratzern

Die beste Zeit für die Pauschalreise Dalian sind die Monate Mai, September und Oktober. In diesen ist es nämlich warm und niederschlagsarm. Die Höchsttemperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 15°C und 20° Celsius, was angenehme Wetterbedingungen für Ausflüge schafft. Im Frühling bereisen die meisten Touristen Dalian. Denn zu dieser Zeit blühen die Kirschbäume, für die Dalian bekannt ist, und die Gartenanlagen der Stadt blühen bunt auf. Diese grünen Anlagen sind überall in der Stadt Dalian zu finden, so sollten sich Pauschalreisende unbedingt einen Tag in einem der schönen Parks freihalten. Ansonsten gibt es viele Wolkenkratzer und andere große Gebäude in Dalian. Der Zhongshan-Platz ist beispielsweise das Finanzzentrum und birgt etliche alte und typisch chinesische Bauten. Der Xigang-Bezirk begeistert mit einem wunderschönen alten Brunnen, der von vielen Touristen besucht wird. Dort sollten Urlauber auf Pauschalreisen Dalian also das eine oder andere Erinnerungsfoto schießen.

Unternehmungslust wecken auf Pauschalreisen Dalian

Auf der Pauschalreise Dalian sollte man unbedingt das riesengroße Aquarium besuchen, welches aus dem Gebirge herausragt und das Aussehen eines Schlosses hat. Auch den östlichen sowie südlichen Küsten und weiten Strände, sollte man auf seiner Pauschalreise Dalian unbedingt einen Tag widmen. Für Wanderfreunde empfiehlt es sich auf Pauschalreisen Dalian, die Binhai Road entlangzuwandern. Sie führt direkt an der Küste entlang und bietet von der Küstenstraße Corniche aus, wunderschöne Ausblicke. Viele Monumente der Kolonialzeit sind noch heute in Dalian zu finden. Besichtigungen des Zentrums der Stadt, sollten Geschichtsliebhaber also unbedingt auf ihrer Pauschalreise Dalian vornehmen, wenn sie typische Altbauten der Stadt sehen möchten. Ebenso bietet sich auf der Pauschalreise Dalian ein Besuch des Forest Zoo an. Dieser ist im Xigang-Bezirk zu finden und bietet verschiedene Attraktionen und Tiere, wie die Pandas des Zoos.

Sonne & Strand an der Küste von Dalian

Dalian bietet viele Strände an der Süd- und Ostküste. Der populärste und zugleich größte Strand ist der Xinghai-Strand. Bei der Pauschalreise Dalian sollte man sich allerdings früh genug um einen Platz an dem Strand sichern, da er sich in einem luxuriösen Resort befindet und oft belegt und zum Teil etwas teurer ist. Doch als Alternative bietet sich der Fujiazhuang-Strand an. An diesem Strand können sich Urlauber der Pauschalreise Dalian viele Stunden Sonne und Ruhe, oder sich einfach ein erfrischendes Bad im Gelben Meer gönnen.

Foto: Cindy Kompein – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.