Pauschalreise Griechenland – eine Welt voller Kultur und Geschichte

Griechenland PauschalreiseWenn der Geschichtslehrer über die Dichtkunst der Griechen, z.B. die „Odyssee“ referierte, von der Entstehung der Philosophie sprach und die ersten Olympischen Spiele beschrieb – so mancher von uns verfiel in ein Nickerchen. Die griechische Antike aber lässt sich viel besser begreifen, wenn man sie selbst sieht! Wer einen Griechenland-Urlaub bucht, wird sich wundern, wie spannend dieses Kapitel der Menschheitsgeschichte ist, wenn er die Architektur der griechischen Antike zum Greifen nahe vor sich hat. Allein die Hauptstadt Athen lohnt eine Pauschalreise nach Griechenland. Einmal auf der Akropolis stehen, das Hadrianstor sehen, das Kloster Daphni besichtigen, vorbeigehen an Gebäuden der Universität und der Gerichte, in die Kirchen und Kathedralen hineinschauen und anschließend zum Bummel durch die Altstadt – das ist Stadturlaub inklusive Erholungs- und Bildungsfaktor. Nicht umsonst wird das Land Griechenland auch als die „Wiege Europas“ bezeichnet.

Sommer und Strandurlaub verbringen Sie bestens mit einer Pauschalreise nach Griechenland

Eine Pauschalreise nach Griechenland führt Urlauber in den Südosten Europas ans Mittelmeer, in dem zahlreiche, bezaubernde Inseln liegen – allesamt beliebte Ferienziele. Die meisten Fährverbindungen zu den griechischen Inseln starten in Athen. Sie können einen Familienurlaub auf Kreta buchen, mit einer Pauschalreise nach Zypern fahren oder nach Mykonos, dort erleben Sie traumhafte Strände und faszinierende Kultur. Sogar ein Mountainbikeurlaub auf Zypern lässt sich als Pauschalreise buchen. Wer sich für diese sportliche Reise entscheidet, wird wohl nach einer ausgiebigen Tagestour über Berge und durch Täler froh sein, verschwitzt ins Meer springen zu dürfen. Die vielen Straßenlokale und Restaurants laden dann spät am Abend ein, die Spezialitäten des Landes zu kosten: Selbstverständlich gehört frischer Fisch dazu, Schaf- und Ziegenfleisch, serviert wird auch immer viel Gemüse in Olivenöl, begleitet vom typischen Weißbrot und griechischem Wein. Und wer mag, trinkt vor dem Essen schon mal einen Ouzo, denn in Griechenland wird dieser Kräuterschnaps auch als Apéritif serviert, um den Appetit anzuregen.

Bildquelle: mw-luftbild.de – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.