By

Eine Pauschalreise nach Antalya, Erholungsort und Partymetropole an der Türkischen Riviera – darüber sinniert man angesichts deutscher Kälte- und Schneerekorde derzeit häufiger.

Antalya erstreckt sich entlang der südlichen Mittelmeerküste Kleinasiens. Die verwinkelte Altstadt befindet sich oberhalb einer schönen Steilküste. Im Süden der Stadt befindet sich ein bedeutender Seehafen, wo auch schon die biblische Figur des Apostels Paulus im Jahr 48 nach Christus Halt gemacht haben soll. Heute leben in der Stadt rund 800.000 Menschen, die sich den Ort und seine Umgebung mit fast 8,5 Millionen Touristen im Jahr teilen müssen.

Antalya: Eine Perle am Mittelmeer

Die Beliebtheit von Antalya kommt nicht von ungefähr. Immerhin versammelt sich hier alles, was zu einer perfekten Reise gehört. Unzählige Diskotheken, Clubs, Cafés und Restaurants können besucht werden und im Labyrinth der Altstadt kann man sich prima verlaufen. Der weiße Sandstrand, türkises Wasser, eben die Türkische Riviera, und mediterrane Temperaturen laden zum Baden.

Pauschalreise nach Antalya: günstig und vielversprechend

Im Grunde bieten alle großen und kleinen Reiseanbieter Aufenthalte in Antalya zum Pauschalpreis – auch von fast allen Flughäfen in Deutschland gibt es direkte Linienflüge. Man sollte gerade aufgrund der großen Anbieterdichte vergleichen, denn hier lässt sich sparen. Die Angebote für Flug, Hotel und Halbpension für eine Person und eine Woche in der Türkei unterscheiden sich natürlich je nach Saison und Hotelkategorie. Pro Person sollte man mit Kosten zwischen 160 Euro (Expedia) und 200 Euro (Thomas Cook, 1-2-Fly) für eine Woche im 3-Sterne-Hotel rechnen. Möchte man etwas luxuriöser Wohnen, gibt es das 5-Sterne-Hotel schon für rund 400 Euro pro Person und Woche.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.