By

Djerba liegt an der Tunesischen Küste und ist die größte Ferieninsel Nordafrikas. Djerbas feine, weise Sandstrände gelten als die schönsten von Tunesien.

Die tunesische Ferieninsel Djerba ist die größte Insel Nordafrikas. Mit ihren feinen, weißen Sandstränden, welches zu den schönsten Strände Tunesiens gehören.Ihre Strände stehen für relaxen, sonnen, baden und entspannen. Das macht Djerba natürlich perfekt für eine Pauschalreise.

Djerba bietet aber mehr, als reines Strand- und Badefeeling, denn das innere der Insel bietet einen wunderschönen Naturraum mit schier endlosen Palmen und Olivenbäumen, wovon einige mitunter über 100 Jahre alt sind.

Es lohnt sich, eine Pauschalreise nach Djerba zu machen. 

Der Schwerpunkt des Urlaubs dürfte der des Wassersport sein, denn die Surfbedingungen von Djerbas Küsten sind optimal für sämtliche Wassersportaktivitäten. Auch das Reiten direkt am Strand auf wunderschönen Araberpferden ist hier möglich und gehört mit Sicherheit zu einem der Highlights die Djerba zu bieten hat.

Auf Djerba findet man eine der ältesten und bekanntesten Synagogen, die Al-Ghriba Synagoge. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist mit Sicherheit die Krokodilfarm auf Djerba, die größte in Nordafrikas, die sie sich im Zuge einer Pauschalreise unbedingt ansehen sollten.

Dank des milden Klimas und den viele Sonnenscheintagen ist Djerba ein viel besuchtes Urlaubsland und die Wassertemperatur liegt von Juni bis September bei angenehmen 24-26.

In Djerba zählt man mit dem tunesischen Dinar, wo 1.000 Millimes ungefähr einem Dinar entsprechen und 1,3 Dinar ca. 1 Euro wert ist. In der Regel wird immer Bargeld verlangt, auch wenn natürlich in gehobenen Restaurants, Banken und Hotels die Kreditkarte akzeptiert wird. Beachten sie auch, dass nicht überall Geldautomaten zu Verfügung stehen und auch die Ein- und Ausfuhr des tunesischen Dinar streng verboten ist. Der Rücktausch in Euro ist nur am Flughafen möglich und dann auch nur bis zu einem Höchstwert 100 tunesischen Dollar.

Taxis sind hingegen in Djerba sehr günstig und auch sehr wichtig, da es kaum öffentliche Verkehrsmittel gibt. Man unterscheidet man 2 Arten von Taxis; die gelben Taxis verkehren nur auf der Insel, während die mit dem Schild auf dem Dach auch nach außerhalb fahren.

Am besten buchen sie ihre Pauschalreise nach Djerba im Spätsommer, dann ist die Wärme auf Djerba am besten auszuhalten, da die Temperaturen mitunter doch sehr tropisch und heiß sein können.  Angebote für eine Pauschalreise nach Djerba gibt es schon ab 294 Euro pro Person. Und es lohnt sich ;-) !

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.