By

Guatemala ist ein ideales Ziel für einen abwechslungsreichen Urlaub. Hier lassen sich atemberaubende Natur, kulturelle Highlights und sportliche Betätigung problemlos unter einen Hut bringen. Eine Pauschalreise in das Land auf der Halbinsel Yucatan verspricht ein echtes Abenteuer, auch für die ganze Familie.

Guatemala hat viel zu bieten: Beeindruckende Naturgewalten lassen sich in der spektakulären Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes beobachten. Besonders mutige können sich im Rahmen eines Trekkingtrips an die Vulkane heranwagen, und wer es lieber etwas entspannter mag, kann sich an den märchenhaften Stränden erholen. Kulturell interessierte Besucher kommen mit einem Besuch der weltberühmten Maya-Ruinen von Tikal voll auf ihre Kosten. Oder darf es ein Kurztrip in die pittoreske Stadt Antigua sein? Hier lassen sich auf den grossen Märkten einige kulinarische Köstlichkeiten entdecken. Vielfalt wird in Guatemala gross geschrieben, und Langeweile kommt sicher nicht auf.

Pauschalreise nach Guatemala – Ein Traumziel in Zentralamerika

Das an Honduras, Mexiko, El Salvador, und Belize grenzende Land in Zentralamerika hat zwei Zugänge zum Meer, die mit ihren malerischen Sandstränden besonders beliebt bei Touristen auf Pauschalreise sind. Auch die ursprünglichen Regenwälder im kaum besiedelten Tiefland bietet ein einmaliges Ausflugsziel, das sich kein Besucher entgehen lassen sollte.

Tikal in Guatemala – Die geheimnisvolle Welt der Maya zum Anfassen

Tikal – Dieser Name steht für Mystik und Abenteuer. Die antike Stadt der Maya liegt versteckt mitten in den Regenwäldern des Petén im Norden Guatemalas. Tikal war eine der bedeutendsten Städte der klassischen Maya-Periode (3. bis 9. Jahrhundert), und ist eine der am besten erforschten Siedlungen der alten Kultur.

Pauschalreise nach Guatemala – Was gibt es zu beachten?

Um den entsprechenden Komfort zu erhalten, den man aus Europa gewohnt ist, sollte die Wahl auf ein Hotel mit mindestens 4 Sternen fallen. Auch ist Vorsicht bei Trekkingausflügen in die Natur geboten, da Guatemala mit einer hohen Kriminalitätsrate zu kämpfen hat.

One Comment

  1. sally / 10. Juni 2010 at 14:27

    nicht schlecht vieviel kostet das und wie kommt man dahin ?

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.