By

Wer in Marokko seinen Urlaub verbringen möchte, der sollte am besten eine Pauschalreise buchen. Denn dieses Maghrebland ist sehr vielfältig und wunderschön. Den Vorteil von Pauschalreisen, nämlich dass die Kosten überschaubar bleiben, sollte man im Königreich Marokko unbedingt zu seinen Gunsten nutzen. Entdeckt die Sehenswürdigkeiten und genießt den Urlaub.

Marokko liegt im Nordwesten von Afrika. Die Straße von Gibraltar trennt es von Europa. Marokko zählt zu den  Maghrebländer und es grenzt an Algerien, das Mittelmeer sowie den Atlantischen Ozean. Kulturell bekommt man mit einer Pauschalreise nach Marokko unvergessliches Einblicke geboten. Es ist zwar kein so großer Staat, dafür ist er jedoch sehr abwechslungsreich. Seht Euch doch mal auf der Homepage um. Dort findet man weitere spannende Fakten.

Pauschalreise nach Marokko

Als Pauschaltourist ist alles schon gut für Euch organisiert. Ihr müsst nur die Reise buchen, den Rest übernimmt der Reiseveranstalter. Die Vielfalt spricht für sich. Ihr könnt beispielsweise wählen zwischen den Küstenregionen oder der transmontane Region mit Beckenlandschaften am Rande der Sahara. Zu den größten Städten Marokkos zählen unter anderem Casablanca, Marrakesch, Tanger und Agadir. Aufgrund der Vielfältigkeit der Sehenswürdigkeiten ist Marokko ein lohnenswertes Reiseziel. Man kann sich hier einfach nicht satt sehen und erliegt schnell dem südländischem Charme.

Sehenwürdigkeiten des Königreichs Marokko

Empfehlen kann ich die vielen kleine Buchten der marokkanischen Mittelmeerküste, besonders in  Nador. Gute Hotels in Marokka findet man unter anderem in Taifor,  Al-Hoceima, und Smir. Schaut Euch in jedem Fall die Mendoubia-Gärten in Tanger an. Im Prinzip sollte die Pauschalreise ins Königreich Marokko mindestens für 14 Tage gebucht sein, da es hier so viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden gilt. Nur um mal die interessantesten zu nennen:

●Sidi-Bounabib-Moschee,
● der Markt in Tangier
● das idyllische Fischerdörfchen Asilah
● der Bergort Chechaouen
● Herkules-Grotten am Kap Spartel
● Casablanca (hier gibt es viele Unterhaltungsmöglichkeiten)
● der Königspalast in Rabat
● Place Nejjarine mit seinem Springbrunnen in Fes
● Oukaimeden, ein  bekannter Skiurlaubsort in der Nähe von Marrakesch

Die gesamte Landschaft ist atemberaubend, wer schon einmal nach Kenia gereist ist kann sich ungefähr vorstellen was ich mit atemberaubend meine. Man glaubt die Sehenswürdigkeiten in Marokko nehmen kein Ende. Also plant Eure Pauschalreise gut und erlebt Unvergessliches.

Tags:
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.