By

Vietnam ist ein faszinierendes Land, dass den Urlaubern Kultur und Erholung bietet. Seine freundlichen und liebenswerten Einwohner, das schmackhafte Essen und geschichtsträchtige Gebäude und Plätze lassen jede Pauschalreise zu einem besonderen Erlebnis werden.

 

Vietnam in Südostasien ist ein Küstenstaat mit ganz besonderem Flair. Dieses Land bietet den Touristen eine außergewöhnliche Natur, wunderschöne Strände, eine traditionelle Lebensweise und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten und Kultur. Vor allem die Hauptstadt Hanoi und die größte Stadt Ho Chi Minh (Saigon) ziehen die Urlauber mit  ihrem ganz besonderen Charme in ihren Bann. Deshalb  werden Pauschalreisen nach Vietnam immer beliebter.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub nach Vietnam ist zwischen November und April. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein können Sie entspannen und die Seele baumeln lassen.  Eine Reise zwischen Mai und Oktober sollten Sie jedoch meiden, denn dann ist Regenzeit in Vietnam.

Sollte Sie das Land in Südostasien locken, dann beachten Sie, dass es viele verschiedene Pauschalreisen gibt. Sie können eine Städtereise, eine Vietnam-Rundreise oder auch einen Erholungsurlaub buchen. Untergebracht sind sie dann in kleinen oder luxeriösen Hotels, Ferienwohnungen und -häusern oder Bungalows am Strand.

Eine 6-tägige Pauschalreise bekommen Sie schon für unter 800 Euro. Jedoch ist hier nur die Übernachtung im Hotel und das Frühstück im Preis enthalten. Wenn Sie es luxeriöser mögen, dann müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn einwöchiger all in inklusive Urlaub in einer Hotelanlage am Strand bekommen Sie je nach Anbieter ab ca. 1.200 Euro. Nach oben gibt es keine Grenze und so kann ein Pauschalurlaub in Vietnam bis zu 4.000 Euro kosten.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.