By

Einmal Urlaub machen im Paradies? Wie wäre es mit den Seychellen? Früher ein bevorzugter Ort der Piraten, um ihre Beute sicher zu vergraben, heute ein Geheimtipp für Touristen – die Seychellen sind so klein, dass man sie auf einer Landkarte mit der Lupe suchen muss, eben ‚a thousand miles from anywhere‘. Die Republik liegt im Indischen Ozean und umfasst 115 Inseln.

Auch wenn wir heute keinen Schatz mehr dort finden werden, bestechen die Seychellen alleine schon mit ihren naturgegebenen Reizen. Türkisfarbenes Meer, kilometerlange, weiße Sandstrände und Korallenriffe verzaubern jeden Besucher.

Seychellen – Inselhüpfen

Die Seychellen bieten eine unglaublich große Auswahl an Unternehmungen, so dass die Reise gut geplant und überlegt sein sollte. Urlauber, die möglichst viel erleben wollen, sollten ein ‚Inselhüpfen‚ in Betracht ziehen, so können sie in wenig Zeit viel sehen. Von den insgesamt 115 Inseln bieten 16 Unterkünfte an. Ein absolutes Muss ist die Hauptinsel Mahé, auf der sich der internationale Flughafen und Victoria, die kleinste Hauptstadt der Welt, befinden. Victoria umfasst die Haupttourismus-Infrastruktur und ist das kulturelle Herzstück der Seychellen.

Von dort aus könnte man nach Praslin reisen, der zweitgrößten Insel der Seychellen. Ihre atemberaubende Flora beheimatet auch einen der seltensten Vögel der Welt: den Seychellen Vasapapagei. Ein entspannter Strandspaziergang und die typisch kreolische Küche machen den Aufenthalt unvergesslich.

Unweit davon befindet sich die Insel La Digue. Hier schient das Leben fast still zu stehen, denn Ochsenkarren und Fahrräder sind die Hauptverkehrsmittel dort.

Abenteuerstimmung herrscht auf den romantischen ‚Robinson-Inseln‚. Neben atemberaubenden Korallenriffen und Atollen verzaubern die direkt am weißen Sandtrand gelegenen, inseltpypischen oder auch eleganten Unterkünfte den Urlaub und schaffen eine erholsame Atmosphäre.

Seychellen – Wasseraktivitäten

Die Seychellen eignen sich hervorragend für Wasseraktivitäten in geschützten Buchten. Begeisterte Taucher und Schnorchler haben die Qual der Wahl. Die faszinierende Unterwasserwelt, eindrucksvolle Korallenriffe und spektakuläre Atolle sorgen während einer Tauchsafari für Gänsehaut im warmen Indischen Ozean.

Auch Segler kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Die Seychellen bieten moderne bemannte oder unbemannte  Mono-Hulls oder Katamarane an, mit denen man verträumt in den Sonnenuntergang segeln kann.

Tiefseeangler entdecken außergewöhnliche Fisch wie Jack-Fisch, Regenbogenrenner, Segelfische oder den mächtigen Marlin.

Und hier noch ein kleiner Tipp für Verliebte: Die Seychellen werden nicht umsonst die ‚Inseln der Liebe‚ genannt. Viele Hochzeitsreisende wählen dieses idyllische Ziel nicht ohne Grund, denn die Seychellen eignen sich prima für traute Zweisamkeit und Verwöhnprogramme pur.

Mehr Informationen über die Seychellen finden Sie hier…

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.