Griechenland: Zauberhaftes Urlaubsland

Griechenland Reisen – also Reisen in das Land der Helenen wird immer beliebter. Kein Wunder, immerhin in nur wenigen Flugstunden kann man sich an einen Ort begeben, der einerseits sehr geschichtsträchtig ist und entsprechend über imposante Bauwerke verfügt, die aus einer Zeit stammen, als der christliche Glaube in Griechenland noch nicht angekommen war. Griechenland Reisen können einerseits ausgerichtet sein auf die Kultur, andererseits auf einen Strandurlaub oder einen Mix von beidem bieten. Zu den besonders attraktiven Reisezielen zählen die Kykladen mit den beliebten Inseln Paros, Santorini sowie Mykonos und anderen, aber auch die Insel Kreta oder die Peloponnes am Golf von Korinth.

Griechenland Reisen: Antike Stätten

Hierher kommen auch die berühmtesten Weine Griechenlands und hier befinden sich auch die bekanntesten antiken Stätten von Mykene, Epidaurus, Sparta, Delphi, Korinth und natürlich auch der Olymp. Was Kultur anbelangt, so ist natürlich auch die griechische Hauptstadt Athen eine Station, die sehr häufig bei Griechenland Reisen frequentiert wird, genau wie die Hafenstädte Piräus, Volos, Galaxidi und Thessaloniki. Aber auch mit zahlreichen wunderschönen Stränden und Inseln kann Griechenland locken, die sehr unterschiedlich sind und sich über die ausgedehnten Küstenlinien des Ionischen und des Ägäischen Meers erstrecken. Die meisten Griechenland Reisen sind auf Sonne pur ausgerichtet. Kein Wunder in einem Land, in dem ein gemäßigtes Mittelmeerklima herrscht mit in den trockenen Sommern in der Spitze 30 bis 35 °C. Die milden Winter machen Griechenland aber auch – besonders für die reinen Kulturtouristen, denn die Sehenswürdigkeiten sind das ganze über zu bewundern – aber das ganze Jahr über zu einem sehr attraktiven Reiseland. Während es im Sommer in Griechenland gerade mal drei bis vier Tage regnet, sind es im Winter acht Tage. Für Sonnenhungrige hat Griechenland entlang seiner Küstenlinie eine Reihe von gut von der Infrastruktur her ausgebaute Ferienorte zu bieten mit sehr schönen Stränden, darunter Chalkidiki, Kos, Zakynthos, Samos, Skiathos und Epiros, sowie die Strände von Korfu und Kreta, Lefkas und Rhodos.

Griechenland Reisen: Die wichtigsten Infos

Griechenland Reisen lassen sich einfach organisieren. Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Griechenland nur einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Kinder, die unter 16 sind, müssen im Pass der Eltern eingetragen sein bzw. benötigen einen Kinderausweis. Die meisten Touristen reisen per Flugzeug an und landen auf dem Flughafen von Athen. Von hier aus fahren öffentliche Verkehrsmittel nach Piräus und in die Innenstadt von Athen. Von Griechenlands Hauptstadt aus sind alle Orte im Land erreichbar, auch per Flugzeug. Mit dem Schiff werden indes die Inseln der Ägäis angesteuert. Eine Alternative ist die Anreise mit der Bahn über Budapest und Sofia nach Thessaloniki oder über Villach, Ljubljana, Zagreb, Beograd und Skopje nach Thessaloniki. Einmal wöchentlich fährt aber auch ein Europabus nach Thessaloníki und Athen. Über Italien kann man aber auch mit dem Schiff anreisen. Wer mit dem Auto anreist, oder sich in Griechenland eines mietet, der sollte beachten, dass in Griechenland Rechtsverkehr, Gurtpflicht und Tempo 50 innerorts und 90 km/h auf Landstraßen, sowie 110 km/h auf Autobahnen herrscht. Bei Griechenland Reisen ist es auch sinnvoll sich über die Promillegrenze zu erkundigen, die in Griechenland bei 0,5 Promille liegt. Verbandskasten und Feuerlöscher mitzuführen sind Pflicht.Similar Posts:

    None Found