By

Die besten Geschenke sind immer noch solche, die dem Beschenkten einen echten Nutzen bringen. Anstatt sich wie jedes Jahr zu überlegen, was man denn nun verschenken soll, bietet es sich oftmals an, mit mehreren Leuten gemeinsam ein Geschenk zu besorgen. Denn je mehr Leute sich an dem Geschenk beteiligen, umso größer kann dieses ausfallen. Da bieten sich gerade Kurzurlaube als Geschenk an.

Einfach Erholung verschenken

Anstatt eines langweiligen Geschenkes kann man problemlos auch einen Urlaub verschenken. Das dies sicherlich nur möglich ist, wenn mehrere Parteien gemeinsam für das Geschenk zahlen steht dabei außen vor. Doch was kann man jemandem schöneres schenken als ein besonderes Erlebnis in einer fremden Stadt oder einem fremden Land. Gerade berufstätige, aber auch Senioren freuen sich über so ein Geschenk ungemein, da es die Möglichkeit bietet für einen begrenzten Zeitraum aus dem Alltag auszubrechen und sich einmal ganz der Entspannung hinzugeben. Ob man Reisen verschenkt, die eher der Kultur dienen oder einfach eine kurze Erholungspause bieten sollen mit viel Sonne. Prämien-Shopping kann das alles möglich machen. Schnell eine passende Reise auswählen und dem Beschenkten ein unvergessliches Erlebnis bereiten.

Kurzurlaube liegen im Trend

Warum sollte man bei einem Geschenk darauf verzichten mitten im Trend zu liegen. Denn gerade kurze Reisen und Städtetrips liegen immer stärker im Trend. Für eine begrenzte Zeit die Heimat verlassen und sich auf neue Kulturen und andere Sprachen einzulassen sorgt für eine Auflockerung des Alltags. Ob Sightseeing oder Strandurlaub – Reisen als Geschenk sorgen stets für Begeisterung beim Beschenkten und bringen Ihm im Endeffekt eine spürbare Entspannung und ein Wohlbefinden, dass sich sonst mit einem Geschenk nicht realisieren ließe. Ein Kurzurlaub ist dabei vor allem schnell organisiert. Für ein Wochenende in eine internationale Großstadt zu fliegen und sich dort von Kultur, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen ist die beste Möglichkeit um den Alltag zu vergessen und sich ganz dem Genuss hinzugeben. Und wer weiß. Ein begeisterter Beschenkter wird sich an diese Form der Geschenke erinnern und gegebenenfalls selber ein solches Geschenk auch für andere anregen.

Es lässt sich feststellen, dass es kaum ein besseres und persönlicheres Geschenk gibt als einen solchen Kurzurlaub. Reisen zu verschenken bedeutet vor allem dem Beschenkten seine Wertschätzung auszudrücken und sich um seine Erholung und seine Gesundheit zu sorgen. Ein solches Geschenk zeugt vom aufrichtigen Willen des Schenkenden und bleibt lange im Gedächtnis.

Image by julien tromeur – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.