By

Mallorca hat nicht nur den allseits bekannten Ballermann, feierwütige Touristen und Strände zu bieten. Wer sich auch in etwas entlegenere Gegenden der Baleareninsel wagt, wird eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entdecken wie zum Beispiel das Kloster Lluc.

<!–

Weiterhin können auf der Insel die Festungsanlage Capdepera und die Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador besucht werden. Playa de Palma bietet allen Sonnenhungrigen den perfekten Ort, um sich stundenlang die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und sich ganz dem Badevergnügen hinzugeben.

Mallorca und seine Sehenswürdigkeiten

Zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Insel Mallorca gehört unter anderem die unter Naturschutz stehende Halbinsel Formentor. Dieses Ausflugsziel befindet sich in der Gemeinde Pollensa und kann über eine beeindruckende Serpentinenstraße entlang vieler Steilküsten erreicht werden.

Sollten Sie mit einem Mietwagen auf Mallorca unterwegs sein, können Sie die Sehenswürdigkeit ohne große Probleme erreichen.

Im Osten der Insel befindet sich der Ort Porto Cristo, der zum Gemeindegebiet der Stadt Manacor gehört. Dort finden sich viele Sehenswürdigkeiten wie die Drachen- und Angelhakenhöhlen und der Torre del Serral dels Falcons, einem 1577 erbauten Wachturm, der das Wahrzeichen der Ortschaft ist.

Playa de Palma – Der bekannteste Strand Mallorcas

Der bekannteste und am meisten besuchte Strand Mallorcas ist der Playa de Palma. Dieser erstreckt sich zwischen El Arenal und Can Pistalla auf einer Länge von 8 Kilometer. Der Strand zählt zum beliebtesten Urlaubsziel Spaniens, an dem sich sowohl junge als auch ältere Menschen einfinden. Der Strand zeichnet sich durch besonders feinen Sand und einer hübschen mit Palmen gesäumten Strandpromenade aus.

Kathedrale La Seu

In der Hauptstadt der Inselhauptstadt befindet sich die imposante Kathedrale La Seu, die zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört. Der Innenraum der Kathedrale ist etwa 44 Meter hoch und 121 Meter breit. Somit gehört der Sakralbau zu den weltweit größten gotischen Kirchen. In der Kirche befindet sich eine Fensterrose, wobei es sich um das größte gotische Fenster der Welt handelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Kathedrale umfangreich restauriert und dekoriert. Unmittelbar vor dem Gebäude befindet sich der Parc de la Mar, der einen künstlichen See beherbergt.

Tags:
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.