By

Bald stellt sich uns wieder die Frage, wo feiern wir Silvester 2008/09. Für alle die ihren Silvester in wärmeren Gefilden feiern möchten, heißt es auf zum Ballermann.

In Mallorca könnt ihr sonnige Silvestertage und Party zugleich erleben: Temperaturen um die 15 bis 20 Grad ermöglichen uns wandern, golfen, relaxen, shoppen und feiern…

Zum Beispiel könnt Ihr eurer Silvester auf einer Finca verbringen. Anstatt auf der der „Hütten“ Party zu machen, verbringt Ihr euren Silvesterabend mit Freunden in entspannter Atmosphäre bei einem Glas Wein. Tagsüber könnt ihr euch sportlich betätigen und Mallorca jenseits vom Massentourismus, Ballermann und Sangriaeimern, erleben.

Alternativ könnt ihr euch auch unter die Mallorcquiner mischen. Silvester in Mallorca wird nämlich vor allem draußen gefeiert: Mit einer riesigen Open Air Party rund um den Placa Cort am Rathaus. Ein Chor von Mallorcquiner zählt alle zwölf Glockenschläge bis zum Jahreswechsel und bei jedem Schlag wird eine Weintraube verzerrt. Das traditionelle Ritual soll Glück und Geld im neuen Jahr versprechen.

Und am Schluss noch einen Tipp für die ganz stilvollen: Jedes Jahr findet um halb eins ein gigantisches Feuerwerk am Hafen statt. Umbedingt anschauen!

Neben den eher kultivierten Möglickeiten Silvester zu feiern, könnt ihr aber auch richtig Party im „Bierkönig“ machen, und nach durchzechter Nacht das Katerfrühstück „genießen“.

Wieso also nicht mal als Europäer in den Flieger steigen, nach Malle fliegen und Sonne und Meer an Silvester genießen?

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.