By

Silvesterreisen liegen auch 2010 voll im Trend. Warum den Jahreswechsel auf Balkonien verbringen, wenn es so viele spannende Reiseziele zu entdecken gibt?

Silvesterreisen 2010 – Die besten Ziele für den Höhepunkt des Jahres

An Silvester darf es schon mal etwas aussergewöhnliches sein. Vielen reicht ein opulentes Dinner oder eine lauschige Runde Bleigiessen nicht mehr aus, um den Jahreswechsel gebührend zu zelebrieren. Die ideale Alternative zu einer Feier im kleinen Kreis ist eine Reise mit guten Freunden.

Reiseziele gibt es viele für Silvester, und ganz oben auf der Liste steht bei vielen Deutschen Berlin. Die Hauptstadt ist schliesslich immer eine Reise wert. Berlin bietet besonders zum Jahresende unzählige Events und Parties, für die es sich lohnt, ein paar Kilometer Autobahn in Kauf zu nehmen.

Silvesterreisen 2010 – New York, Barcelona, Paris

Die grossen Metropolen in Europa sind die erste Anlaufstelle für partyhungrige Deutsche, die zu Silvester die Korken knallen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem unvergesslichen Abend auf dem London Eye, dem grössten Riesenrad Europas? Von hier bietet sich ein einmaliger Panorama-Ausblick auf die britische Metropole.

Paris ist besonders bei Paaren beliebt als ein Ausflugsziel zu Silvester, denn hier lässt es sich so romantisch feiern wie nirgends auf der Welt. Den letzten Sonnenuntergang des Jahres geniesst man zu zweit am besten am Ufer der Seine.

Barcelona bietet über das ganze Jahr kulturelle Highlights, und auch an Silvester erfreut sich die katalanische Hauptstadt einer grossen Beliebtheit bei Kurztrip-Touristen. Warum den Jahreswechsel nicht mal zur Abwechslung am Strand verbringen? In Barcelona ist das dank der moderaten Temperaturen kein Problem.

Silvesterreise 2010 nach New York – New Year’s Eve im Big Apple

Wer sich zum grossen Finale im Jahr etwas gönnen möchte, bucht einen Flug nach New York City. Der Big Apple und die ganze Ostküste der USA bieten zum Jahresende eine einmalige Vielfalt an Aktivitäten und Ausflugszielen. Warum also nicht gleich auch Weihnachten in New York verbringen?

Wenn pünktlich um 0 Uhr die grosse Kugel am Times Square herunter fällt, liegen sich tausende Menschen in den Armen. Mindestens einmal muss man dabei gewesen sein, warum also nicht in diesem Jahr?

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.