Türkische Riviera

By

Wie heißt es doch so schön: „Schön ist, was man liebt.“ Oder wie man in der Türkei sagt: „Gönül kimi severse güzel odur. „ Lernen auch sie die Türkische Riviera kennen und lieben.

Die Türkische Riviera bildet die Südküste der Türkei. Eine für den Handel bedeutende Stadt ist Alanya. Doch auch Bodrum, Muglas, Kap Anamur und Antalya sind bedeutend für diesen Küstenabschnitt. Besonders beliebt ist die Küstenregion bei Touristen. Es ist fast ganzjährig schönes Wetter dort und man kann manchmal sogar noch um die Weihnachtszeit im Meer baden gehen.

Und wem es all zu warm wird der nutzt ein Freizeitangebot des Hotels oder geht, wie die Einheimischen, ins Taurusgebirge gehen. Dort ist es kühl und man kann eine wunderschöne Aussicht genießen.

Entdecken Sie die Türkische Riviera

Wer einmal an der Türkischen Riviera seinen Urlaub verbracht hat kommt bestimmt ein zweites oder drittes mal. Nicht nur das türkische Wetter und das Essen machen das Küstengebiet so beliebt. Auch die zahlreichen, wunderschönen Provinzen und ihre gastfreundlichen Einwohner machen das unverwechselbare Flair aus.

Sommer, Sonne, Strand am blauen Mittelmeer neben Balsar, Gebirge und Kreuzritterburgen. Eine sehr abwechslungsreiche Mischung die wahlweise für entspannte oder spannende Tagesausflüge sorgen. Wer noch nie in einer Moschee war dem kann ich nur empfehlen eine zu besuchen. Den Anblick dieser kunstvoll ausgestalteten Gebäude vergisst man nie wieder.

Man kann auch mit einem Boot eine schöne Rundfahrt machen und die Küstenregion so für sich entdecken. Und besuchen sie einen der vielen Märkte  um sich dort inspirieren zu lassen. Ein Paulschalurlaub an der türkischen Riviera lohnt sich in jedem Fall.

Aber bitte beachten sie auch, dass es in manchen Regionen verpönt ist kurze sowie knappe Bekleidung zu tragen. Erkundigen sie sich bevor sie in ein kulturelles Fettnäpfchen treten.
Also: “Iyi eglenciler!“ –  Viel Spaß.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.