By

Der zentral in Nordafrika gelegene Staat Tunesien ist mit seinen etwa zehn Millionen Einwohnern einer der kleinsten Staaten Afrikas. Trotzdem ist Tunesien eines der wunderschönsten Reiseziele und wird auch bei den Touristen immer beliebter.

In Tunesien gibt es viel zu entdecken: die Stadt Karthago, welche im Norden des Landes liegt, Sousse, die drittgrößte Stadt Tunesiens, oder Hammamet, ein schon zu Römerzeiten beliebter Urlaubs- und Badeort.

Viele Hotels bieten Ausflüge in die Städte und so hat man fast gar keine andere Möglichkeit mehr, als einen Besuch zu wagen. So zum Beispiel nach Karthago. Die Stadt wurde etwa 850 vor Christus von den Phöniziern gegründet und war von ca. 400 – 200 vor Christus die reichste und auch bedeutendste Stadt am Mittelmeer. Heutzutage sind von Karthago leider nur noch Ruinen vorhanden, da die Stadt durch einen Krieg mit den Römern fast vollständig zerstört worden ist. Doch trotzdem sind die Ruinen von Karthago eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Tunesiens.

Sousse ist, mit seinen 220.000 Einwohnern, die drittgrößte Stadt von Tunesien. So wurde die Kasbah – einer Befestigungsanlage die über der Stadt trohnt – von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. In ihr befindet sich ein Museum, das Ausstellungsstücke aus der gesamten Geschichte der Stadt ausstellt. Außerdem bietet die Altstadt von Sousse viele weitere Sehenswürdigkeiten wie der großen Moschee und einem alten Wachturm – dem Ribat.

Der beliebte Urlaubs- und Badeort Hammamet liegt im Norden des Landes, direkt an der Mittelmeerküste. Besonders die langen Sandstrände haben es den Touristen angetan und bieten viele Möglichkeiten, einen relaxenden Tag am Meer zu verbringen. Doch nicht nur die Strände sind einen Besuch wert. Auch hier gibt es eine große Festung, von der aus man über ganz Hammamet sehen kann und einen wundervollen Ausblick auf die Buchten hat.

Hotels sind in ganz Tunesien zahlreich zu finden. Doch auch hier lässt sich sagen, dass nicht jedes Hotel das verspricht, was es zu seien scheint. Wer sich rechtzeitig informiert liegt hier klar im Vorteil. Und oft lassen sich so beim Buchen auch noch ein paar Euro sparen.

Tags:
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.