By

Kaum zu glauben aber wahr: Israel bietet ein ganzes Kontingent an mannigfaltigen Attraktionen für den interessierten Kultururlauber. Rundum verwöhnt das Land mit reichlich Sonne, Sand und Meer, Kultur und unwiderstehlichem Städteflair. Daneben besitzt Israel eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die es lohnend machen, es zum Reiseziel des nächsten Urlaubs zu erkoren.

Das kulturelle Potenzial des Landes bietet dem Reisenden eine Vielzahl an sensationellen Entdeckungsmöglichkeiten. Jerusalem – die Hauptstadt des Landes, stellt ein unbedingtes Muss für jeden Israel-Urlaub dar. Die Klagemauer – der heiligste Ort der Juden – ist eine 18 Meter hohe und 48 Meter lange Mauer und bildet die Reste eines zerstörten antiken Tempels. Gläubige Pilger übersäen die Mauerritzen mit allerlei Zettelchen und Blättern, auf denen fromme Wünsche und Gebete notiert sind.

Man sollte es ebenfalls nicht versäumen das älteste religiöse Baumwerk des Islams zu besuchen. Der Felsendom wurde um etwa 690 unserer Zeitrechnung erbaut und thront als das Wahrzeichen Jerusalems auf dem berühmten Tempelberg.

Tel Aviv ist nach Jerusalem die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie besticht mit pulsierendem Nachtleben, wunderschönem Strand und dem Diaspora Museum, sowie dem Museum of Art.
Die Arbeiter- und Hafenstadt Haifa ist in eine idyllische Bucht im Norden des Landes eingebettet. Für den Besucher hält sie in persischen Gärten den Schrein des Bab bereit. Báb bedeutet „Tor“ auf Arabisch. Es gilt als heiliger Ort und ist Pilgerziel. Umspielt wird der Schrein von den berühmten Bahá’i Terrassen, die sich in Form von Garten- und Parkanlagen einen Kilometer lang hinauf zum Berg Kamel erstrecken.
Der See Genezareth liegt mit 212 Metern unterhalb des Meeresspiegels und ist der tiefst gelegene See der Welt. Die Orte in der Region um den See besitzen eine spürbar große biblische Geschichte.
Für Entspannung und Wellness sorgt ein Bad im Toten Meer. Der hohe Salzgehalt hat eine positive Auswirkung auf die Gesundheit und lässt es zu, dass man sich ohne Schwimmbewegungen an der Oberfläche halten kann.

Inzwischen bieten Reiseveranstalter, wie der Israel-Spezialist „Superstar Holidays Ldt.“ tolle „Sommer Schnäppchen“ an, sodass einem Urlaub in Israel mit lebendiger Geschichte, einmaligem Städtezauber, reicher Kultur und tiefer Entspannung nichts mehr im Wege steht.

Tags:

One Comment

  1. fLYSCH / 25. Juli 2008 at 22:17

    rhetorisch und semantisch ein sehr gelungener Beitrag, ich hoffe auf mehr.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.