By

Urlaub im Wohnmobil: Das klingt unabhängig und ideal für jemanden, der im Urlaub jede Menge erleben will. Irgendwie ist das auch richtig, doch ein Wohnmobil mieten für einen Urlaubstrip sollte wohl geplant sein.

Das passende Reisemobil finden

Zuerst einmal muss man das passende Reisemobil finden. Im Internet zum Beispiel hat man eine große Auswahl, aber auch in der Nähe des eigenen Wohnortes kann man oft fündig werden. Wohl überlegt sollten die Kosten sein, die auf einen zukommen, will man ein Wohnmobil mieten für einen Urlaubstrip. Das Wohnmobil allein kostet ab 100 Euro pro Tag. Stellenweise kann man zwar auch preiswerter davon kommen, jedoch ist das meist außerhalb der Ferien und zu Anfang oder Ende der Saison. Hat man schulpflichtige Kinder oder will man zu früh oder zu spät verreisen, ist der Aufenthalt im Wohnmobil nicht immer angenehm.

Bei einem Wohnmobil mieten für einen Urlaubstrip wird zusätzlich eine Kaution fällig, die sich zwischen 500 und 1.000 Euro bewegt. Ferner muss man die Kosten fürs Tanken einplanen und manche Anbieter verlangen noch einmal für die Endreinigung Geld, weil sie diese lieber selbst durchführen bzw. durchführen lassen.

Welche Plätze sind für das Abstellen geeignet

Ganz so unabhängig, wie es scheint, ist man mit einem Reisemobil nicht. Prinzipiell darf man nur auf dafür vorgesehenen Plätzen übernachten. Besonders im Ausland werden Vergehen diesbezüglich mit hohen Strafen geähndet. Ähnliche Probleme wirft die Entsorgung der chemischen Toilette im Wohnmobil auf. Diese darf ebenfalls nur an dafür vorgesehenen Plätzen entsorgt werden. Ein guter Anbieter übergibt beim Wohnmobil mieten für einen Urlaubstrip den Mietern umfangreiches Kartenmaterial, woraus ersichtlich ist, wo übernachtet werden kann und wo sich Möglichkeiten zur Entsorgung der Toilette befinden.

Ein Wohnmobil mieten für einen Urlaubstrip wird zu einem unvergesslichen Erlebnis, wenn man seine Tour sorgfältig plant und über die Kosten, die auf einen während eines solchen Trips auf einen zukommen, Bescheid weiß. Auf alle Fälle ist man mit einem Wohnmobil unabhängig und kann wesentlich mehr erleben, als bei einem Urlaub im Hotel.

Foto: Julie – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.