By

Wieso in der Kälte bibbern, wenn man sich auch in der Sonne aalen kann? Machen Sie Schluss mit Müdigkeit und verabschieden Sie sich von der Dunkelheit: Der Winter ist die beste Zeit, aus dem Alltagstrott auszubrechen und Ferien in der Wärme zu verbringen. Das Beste: Sonnige Ziele für den Winterurlaub finden Sie auf jedem Kontinent.

Kanarische Inseln

Obwohl die kanarischen Inseln geographisch vor der nordafrikanischen Westküste liegen, gehören sie zu Spanien. Die sieben Hauptinseln der Kanaren könnten unterschiedlicher nicht sein: Auf der größten Kanareninsel Teneriffa schlängeln sich verwunschene Landschaften um den allgegenwärtigen Vulkan. Auf Fuerteventura treffen Urlauber zwar auf karges Land, dafür finden Sonnenanbeter und Windsurfer hier traumhafte Strände. Bettenburgen und Partymeilen wechseln sich auf Gran Canaria mit Bergidylle und leuchtenden Stauseen ab. Eines haben jedoch alle gemein: Selbst im Winter herrschen dort angenehmen Temperaturen von rund 20 Grad Celsius. Das Wasser des Atlantiks hat wenigstens 18 Grad.

Dominikanische Republik

Wer Winterurlaub in der Sonne genießen einen weiteren Weg auf sich nehmen möchte, findet in der Karibik sein Urlaubsparadies. Genauer gesagt in der Dominikanischen Republik. Hier säumen Palmen die Strände, Zuckerrohr und Berge prägen das Hinterland. Die Temperaturen liegen am Tag bei etwa 30 Grad, am Abend bei circa 20. Wer sich nicht in die Fluten des Atlantik stürzen möchte, wählt eine Unterkunft an der Südküste: Das Karibische Meer ist dank der türkisen Farbe, den warmen Temperaturen und dem ruhigen Wellengang ideal für einen erholsamen Badeurlaub. Der Mochito, oder ein anderer Drink mit dem Nationalgetränk Rum, darf natürlich nicht fehlen!

Ägypten

Nach etwa fünf Flugstunden erreicht man von Deutschland aus ein weiteres sonniges Winterquartier: Ägypten bietet nicht nur historische Kultur-Highlights wie die Pyramiden von Gizeh nahe der Hauptstadt Kairo. Der Wüstenstaat gilt zudem als Mekka für Windsurfer und Taucher. Am Roten Meer bieten zahlreich Tauchspots faszinierende Einblicke in die schillernde Unterwasserwelt. Der konstante Wind aus Norden zieht viele Kite- und Windsurfer an. Während es in den Sommermonaten fast schon zu heiß in Ägypten ist, bleibt es im Winter angenehm warm bei rund 25 Grad Celsius.

Thailand

Wer günstig Urlaub machen möchte, ist in Thailand an der richtigen Adresse. Das Königreich in Südostasien wartet mit weißen Stränden, eindrucksvollen Tempelanlagen, leckerem Essen und bestem Wetter auf. Ob Rucksacktourist oder Wellness-Fan, Wanderfreund oder Wasserratte – Thailand besticht durch seine Mischung aus pulsierenden Metropolen, jahrhundertealter Kultur und einer überaus freundlichen Bevölkerung.

Australien

Am anderen Ende der Welt ticken die Uhren etwas anders: Während bei womöglich uns die Schneeflocken rieseln, scheint in Australien die Sonne mit aller Kraft. Und der eindrucksvolle Kontinent bietet mehr als nur Kängurus und Koalas. Wen es nicht ins aufregende Outback und zum Wahrzeichen Uluru, dem Ayers Rock, zieht, der findet auch an den Küsten ausreichend Abwechslung. Im Nordosten etwa befindet sich das Great Barrier Reef, das weltweit größte Korallenriff. Die Städte Brisbane, Sydney, Melbourne und Perth locken mit Metropolenflair vom feinsten.

Fotocredit: Thinkstock, 492316316, iStock, tora1983

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.