Eine Pauschalreise nach El Hierro

By

Pauschalreisen nach Tenneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote gehören zum Repertoire eines jeden Reiseanbieters. Die Kanaren sind seit jeher eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Relativ neu im Programm und bislang noch ein echter Geheimtipp ist die kleinste Insel El Hierro. Abseits des Massentourismus ist die Insel ideal für einen erholsamen Strandurlaub. Die Anreise im Charterflugzeug erfolgt für gewöhnlich über Tenneriffa. Naturfreunde kommen auf El Hierro voll auf Ihre Kosten. Landschaftlich ist mit den unterschiedlichen Stränden, atemberaubenden Buchten, Steilhängen und Wälder einiges geboten. Richtig ist hier wer bereit ist für ein herrliches Ambiente auf spektakuläres Nachtleben und Hotelketten zu verzichten. So sind auf der Insel vor allem Wanderer und Mountenbiker zu finden.

Unberührte Natur

In abgelegenen Orten kann man hier noch ein Stück unberührte Natur finden. Einem aktiven Urlaub in ruhiger Umgebung steht demnach nichts mehr im Wege. Im Gegensatz zu den anderen großen Inseln leben die Einwohner hier vor allem von der Landwirtschaft. Der aufkeimende Tourismuszweig soll langsam aufgebaut werden. Vor allem die Pauschalreiseanbieter vor Ort halten es im Umgang mit den Touristen recht familiär. Die An- und Abreise ist komplett durchgeplant. Man wird an Flughafen oder Fähre empfangen. Ein Mietwagen kann bei Wunsch bereit gestellt werden.

Ein eher unbekanntes Urlaubsziel

Da die sonst üblichen Hotelketten auf El Hierro noch Mangelware sind, werden die Gäste hauptsächlich in Ferienhäusern und Appartements untergebracht. Die Beratung erfolgt individuell und entsprechende Ausflugsziele können gleich mitgebucht werden. Wer das angenehme Klima der Kanaren schätzt und es gerne etwas ruhiger hat, findet in El Hierro ein optimales Urlaubsziel.

Foto: mirubi – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.