By

Das Land der Fjorde ist ein beliebtes Reiseziel von Urlaubern. In kau einem anderen Land findet man so viel Ruhe, Natur und Entspannung, wie in Norwegen.

Die Küstenlandschaft ist einzigartig und zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Wer nicht mit dem Auto herumreisen möchte, der kann sich auch ein Hausboot mieten und auf diese Weise die atemberaubende Natur genießen. Man braucht für ein Hausboot keinen Führerschein und kann als Kapitän durch das Land reisen.

Die Reise lässt sich viel freier und unabhängiger gestalten, wenn man für die Urlaubsreise auf einem Hausboot verweilen kann. Das wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis, das besonders Kinder mögen werden. Vom Wasser aus nimmt man die Natur in ganz anderer Weise zur Kenntnis, als wenn man mit einem Auto unterwegs ist. Man fährt bis zu einem Platz der gefällt und kann dort auch meist ohne Probleme übernachten – die Hotelunterkunft ist dabei erspart. Wenn man mal genug vom Schaukeln des Bootes hat, dann zur Abwechslung einen Landgang einplanen. Besonders beliebt für Wasserfahrten ist die Provinz Friesland.

Für unerfahrene Bootsführer gibt es vor Ort eine Einweisung mit allen notwendigen Anweisungen und Funktionen. Als Orientierung dient eine Wasserkarte – ein Strickmusterbogen – , die unter anderem mögliche Anlegestellen zeigt. Sicher fällt es am Anfang nicht ganz leicht das Boot auf Anhieb richtig zu Manövrieren, aber man lernt schnell, die Größe einzuschätzen und die richtige Handhabung beim Wenden. Wer doch noch am Zweifeln ist, der kann mit dem Postschiff reisen und so die Küste von Norwegen bis nach Hurtigruten kennenlernen – beim nächsten Urlaub wird dann vielleicht selbst zum Steuer gegriffen.

Nach einer Eingewöhnungsphase hat man sich dem den Eigenheiten vertraut gemacht und steuert das Boot entlang der schönen Küstenlandschaft. An ausgewiesenen Plätzen kann man nach einem langen Tag auf See ankern und den Sternenhimmel genießen.

Richtige Naturliebhaber werden bei einem Urlaub in Norwegen auf einem Hausboot voll auf die Kosten kommen. Es hat schon etwas für sich, wenn man am Morgen aufwacht und sich an einem Steg vor malerischer Kulisse befindet. Im Einklang mit der Natur – ein Urlaub, der in Erinnerung bleibt.

6 Comments

  1. Alex / 16. Oktober 2008 at 14:42

    Hallo, ich habe Ihren Beitrag über Hausboote in Norwegen gelesen. Mich würde nun interressieren, wo genau diese Boote in Norwegen angeboten werden. Ich habe schon ein paar mal in Norwegen Urlaub gemacht, aber diese Angebote kenne ich nicht.

  2. Lisa / 27. Oktober 2008 at 15:40

    Hallo Alex, die einzige Seite, wo dies in Deutschland schon zu buchen geht, ist diese hier:
    http://www.happycharter.de/yachtcharter-l-3-NR.html

    Ansonsten findest du in zahlreichen Küstenorten interessante Angebote.

  3. P. / 13. Dezember 2009 at 15:22

    Hey,

    bin am Hausbooturlaub in Norwegen interessiert – benötige aber mehr Material. Bitte schickt mir per Post Infomaterial – Danke

    P.Schneidewind-Kraef
    Kirchbergweg 5
    32676 Lügde

  4. Fabian / 30. Juli 2011 at 11:01

    Hallo Lisa

    Informationen über Hausboot und Norwegen sind anscheinend rar.. Hättest Du mir eventuell einen Anhaltspunkt?:-) wo habt Ihr das Boot gemietet, welche Region? Welcher Anbieter? Wenn die online nicht verfügbar sind, kann ich die ja auch anrufen.

    Ganz herzlichen Dank und viele Grüsse

    Fabian

  5. Lisa / 3. August 2011 at 16:04

    Hallo Fabian,

    Ich habe hier noch ein interessantes Angebot zum Thema Norwegen-Urlaub auf dem Wasser gefunden: http://www.dancenter.de/hausboote-norwegen/
    Vielleicht hilft dir das ja weiter?

    LG

  6. Su / 14. September 2012 at 11:45

    Hallo Lisa,
    auch ich kann nirgendwo im Netz Infos über Hausboote in Norwegen finden. Der oben angebene Link führt auf Hausboote, welche verankert sind.
    Ich möchte aber gerne auf eingene Faust die Fjorde erkundigen.
    Wo hast du das denn buchen können?
    Lg Su

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.