By

Diese Strandszene aus Neuseeland spiegelt den eigentümlichen Charme wieder, den immer mehr Urlauber auf Neuseeland Reisen genießen: Eine fast europäisch wirkende Landschaft mit toller Natur, wo gerade dann Sommer ist, wenn in Deutschland der kalte und nasse Winter nervt. Milde 22 bis 23 Grad und 8 Sonnenstunden – und das ganze ohne nervende Klimaumschwünge machen die Neuseeland Reisen zu einem angenehmen Aufenthalt. Denn die Insel neben Australien ist im Gegensatz dazu sehr waldig und gebirgig – und das mitten im südlichen Pazifik. Dabei können Urlauber auf Neuseeland Reisen die nördliche und die südliche Insel kennenlernen. Ein Mix zwischen Vulkanen, Regenwäldern, Steilküsten und jeder Menge Strand.

Die Natur auf Neuseeland Reisen ist noch ziemlich ursprünglich, denn das Land ist sehr dünn besiedelt. Das heißt: Wer sich auf eine Pauschalreise Neuseeland begibt, für den bieten sich viele Ausflugsmöglichkeiten, bei denen seltene Tiere, faszinierende Landschaften und ausgeprägte Berglandschaften zum Trekking, Wandern oder auch zu einer Mountainbike-Tour einladen. Dabei gibt es für die Unterkunft auf Neuseeland Reisen nicht nur Hotels oder Pensionen, auch das Anmieten eines Wohnmobils ist eine Möglichkeit. Und wer sich nicht auf eigenen Faust durch die faszinierende Natur begeben möchte, kann bei Neuseeland Reisen auch viele Rundreisen buchen. Die Stadt Auckland ist dabei meistens der Ausgangspunkt.

Auckland bringt Action auf Neuseeland Reisen

In Auckland landen nicht nur die meisten Flieger, sondern diese Stadt im Norden von Neuseeland ist ein Ballungsraum mit rund 1,3 Millionen Einwohnern. Direkt am Wasser gelegen, gibt es hier jede Menge Buchten und Segelboote auf den Neuseeland Reisen zu entdecken. Denn die Neuseeländer sind echte Segel-Fans, und da dürfte es ein leichtes sein, einen faszinierenden Trip vor der Küste von Auckland zu buchen. Nach der Rückkehr kann man dann auf Neuseeland Reisen im Hafen das faszinierende und schillernde Nachtleben der Großstadt erleben. Wer Glück hat, kann auch eine der zahlreichen Segel-Regatten in Auckland live auf Neuseeland Reisen erleben. Busreisen durch Neuseeland sind eine perfekte Möglichkeit möglichst viel von der prachtvollen Natur mitzubekommen.

Jede Menge Golf – Neuseeland Reisen

Auch Sport gibt es jede Menge: Über 400 Golfplätze locken auf Neuseeland Reisen zum entspannten Einputten ein. Rund um Auckland gibts genügend Strände und hohe Wellen zum Surfen. Auf der Südinsel gilt Maunganui als eine der Hotspots. Und wer Lust auf Skifahren hat, dürfte im Tongariro National Park eine passende Piste auf Neuseeland Reisen finden. Klar, dass auch das Schnorcheln an den Steilküsten und vielen Riffen möglich ist.

Unberührte Natur auf der Pauschalreise Neuseeland erleben

Gerade die Südinsel bietet jede Menge unberührte Natur. Der Milford Track ist einer der bekanntesten Wanderwege vom Lake Te Anau bis Milfort Sound. An der Ostküste kann man bei Kaikoura die Wale beobachten, und die Felsküste zwischen Christchurch und Blenheim gilt als eines der großartigsten Naturerlebnisse auf Neuseeland Reisen. Oder man besucht eine der heißen Quellen rund um Rotorua und kommt an den klaren Bergseen wie dem Lake Matheson zur Ruhe – unter einem Bergpanorama, was an die Alpen auf den Neuseeland Reisen erinnert. Und jede Menge Südseekultur haben die Ureinwohner, die Maori, mit auf die Inseln gebracht. Die Tattoos sind nur eins der Kunsthandwerke, die man auf Neuseeland Reisen erleben und bewundern kann. Buchen Sie über pauschalreisen.com Ihre Neuseeland Reise.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.