Pauschalreise Indonesien

By

Wer vor hat eine Pauschalreise Indonesien zu machen, der wird den größten Inselstaat der Welt bereisen. Dieser befindet sich im Süden von Australien und im Norden von den Philippinen. Selbst der Westteil von Neuguinea zählt zu Indonesien. Eine Pauschalreise Indonesien kann obendrein auch auf die bekanntesten Inseln des Inselstaates gehen. Diese sind unter anderem die Kleinen und Großen Sunda Inseln, sowie Bali, Borneo, Papua und Sumatra.

Wer eine Pauschalreise Indonesien bucht, der muss sich mit mit tropischen Klima und Monsumwinden anfreunden, denn diese herrschen in Indonesien. In diesem Zusammenhang sollte auch bei der Pauschalreise Indonesien beachtet werden, dass die Monsumwinde im trockenes Klima bringen und im Winter für starken Regen sorgen. Allerdings können die Temperaturen auf einer Pauschalreise Indonesien von Insel zu Insel ganz unterschiedlich sein. Das Land ist insgesamt sehr stark durch Vulkane geprägt. Aus diesem Grund kann es in den Regionen, die etwas höher liegen auch manches Mal sehr kühl werden.

Java

Die Hauptinsel von Indonesien ist Java. Auf ihr lebt die Hälfte aller Einwohner des Inselstaates. Java selbst zählt dabei zu den Großen Sunda Inseln. Bali hingegen zählt zu den Kleinen Sunda-Inseln. Die Insel ist ein sehr beliebtes Ziel auf einer Pauschalreise Indonesien. Dies liegt daran, dass sich auf Bali eine Vielzahl von Tempelanlagen finden und die Landschaften obendrein auch sehr sehenswert ist. Indonesien ist insgesamt ein Reiseland mit einer sehr großen Vielfältigkeit. So beeindruckt Sumatara beispielsweise durch die Riesige Tiervielfalt. Wohingegen Borneo als Paradies der Abenteurer bekannt ist. Aber die Region hat nicht nur eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten, sondern ist zudem auch noch ideal für Wassersport. Schnorcheln und Tauchen sind somit in Indonesien überhaupt kein Problem. Somit bedeutet eine Pauschalreise Indonesien noch lange nicht, dass es sich dabei lediglich um Badeurlaub handeln muss. Der Inselstaat bietet auch eine Vielzahl von sportlichen Betätigungsmöglichkeiten, sowie viele kulturelle Highlights.

Foto: Thomas Leonhardy – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.