Pauschalreise nach Teneriffa

By

Pauschalurlaub auf der kanarischen Insel TeneriffaDie größte Kanarische Insel Teneriffa gehört zum spanischen Königreich. Die Insel mit ihrer Hauptstadt Santa Cruz gehört topographisch zu Afrika und liegt etwa 250 km westlich der Küste von Marokko. Von Teneriffa bis zum spanischen Festland sind es hingegen etwa 1300 km. Teneriffa ist eine Vulkaninsel, das heißt, dass die Insel durch vulkanische Aktivität entstanden ist, und ist vulkanisch immer noch aktiv. Dies braucht Sie als Tourist allerdings nicht zu beunruhigen, denn die letzte Aktivität wurde 1909 dokumentiert.

Perfektes Reiseziel

Teneriffa ist ein beliebtes Reiseziel, insbesondere Kreuzfahrtschiffe wie die AIDAsol oder fahren die Insel häufig und gerne an. Auch für Pauschalreisende ist Teneriffa ein attraktives Reiseziel: Ganzjährig herrschen auf der Insel milde Temperaturen, teilweise gibt es aber auch Phasen mit hohen Temperaturen über 35 Grad. Die Tier- und Pflanzenwelt beeindruckt mit seiner Vielfalt. Es gibt zahlreiche Pflanzen, die entweder man lediglich auf den Kanaren findet oder sogar nur auf Teneriffa heimisch sind. Es gibt auf Teneriffa viele verschiedene Vögel, andere Tierarten sind eher rar. Abseits des Landes sind die Pilotwale zu erwähnen, die in dieser Gegend unterwegs sind.

Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Neben der beeindruckenden Flora und Fauna bieten die Städte auf Teneriffa diverse Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt von La Laguna zum Beispiel – eine Universitätsstadt im Norden der Insel – ist Weltkulturerbe der UNESCO, ebenso die Kraterlandschaft des Teide – die höchste Erhebung und der höchste Berg auf Teneriffa. Neben dieser Gebirgslandschaft gibt es diverse weitere Täler und Felsenabschnitte, die eine Besichtigung wert sind. Angesichts der artenreichen Wasserlandschaft bietet Teneriffa großartige und vielfältige Möglichkeiten für Tauch- und Schnorcheltouren. Auch wenn Sie noch keine Taucherfahrung haben, tauchen lernen kann jeder. Es gibt viele Tauchschulen, die Kurse für Kinder, Erwachsene und natürlich auch Menschen mit Handicap anbieten. In einem Anfängerkurs lernt man die wichtigsten Grundbegriffe und –Regeln rund um den Tauchsport. Natürlich geht es auch ins Wasser, begleitet von Ihrem Tauchlehrer. Sie werden schnell merken, bald fühlen Sie sich pudelwohl im Wasser, denn von außen ist es immer eine mehr oder weniger fremde Welt. Wenn man einmal mittendrin in der Unterwasserwelt ist, fühlt man sich schnell wohl.

© josevandyk – Fotolia.com

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.