By

Von den Bergen in die Therme, Sölden vereint sportliche Abfahrten auf insgesamt etwa 150 Pistenkilometern mit einem gemütlichen Entspannungsbad im Längenfelder Aqua Dome, von wo aus man die schneebedeckten Gipfelriesen bestaunen kann.

Sölden liegt in Tirol, genauer gesagt im südlichen Teil des Ötztals und ist eine Oase für Skihasen und Snowboarder. Skibegeisterte können von 3.250 Höhenmetern direkt hinab ins Ort Sölden gleiten, das auf einer Höhe von 1.377 Metern liegt.

Sölden – Skigebiet

Wintersportbegeisterte reizt besonders die BIG3, drei Dreitausender im Skigebiet mit modernsten Seilbahn-Anlagen und traumhaften Aussichtsplattformen:

  • der Gaislachkogl (3.058 m)
  • der Tiefenbachkogl (3.250 m)
  • die Schwarze Schneid (3.340 m)

Für besonders aktive Skifahrer und Snowboarder gibt es eine BIG3 Rallye, bei der man sowohl das Skigebiet als auch die Gipfel auf 10.000 Höhenmetern und 50 km Strecke erkunden und erklimmen kann.

Pünktlich zur diesjährigen Wintersaison nehmen die architektonisch wohl spektakulärsten und modernsten Seilbahnen Österreichs, die Gaislachkoglbahn, den Betrieb auf.

Es besteht eine Verbindung zwischen dem Winter- und dem Gletscherskigebiet, genannt ‚Golden Gate to the glacier‚.

Sölden wirbt aufgrund der Höhenlage, zwei Gletscherskigebieten und Beschneiungsanlagen mit seiner absoluten Schneegarantie. Letzteres stellt insofern ein Highlight dar, als dass in den kommenden Jahren auf einer Höhe von 2.900 Metern am Tiefenbach-ferner ein WasserspeicherSpeicherteich Panorama‚ entstehen soll, der als Vorratsdepot für die technischen Schneeanlagen dienen soll.

Sölden – Sehenswürdigkeiten

Sölden liegt zentral und stellt daher ein Ausgangspunkt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten dar. Das Timmelsjoch, auch Panoramastrasse genannt, führt direkt nach Südtirol/ Italien. Innsbruck ist für das ‚Goldene Dachl‚ und die Schwarz-Mander Kirche bekannt. In Wattens lädt Swarovskis Kristallwelt zu einem Besuch ein. Wenn man schon mal dort ist, lohnt es sich, mit der Zillertaler Bahn zu fahren oder den ‚lustigen Friedhof‚ in Kramsach zu besichtigen. Mit den passenden Hotels in Sölden wird der Winterurlaub zu einer paradiesischen Reise.

Weitere Informationen zu Sölden finden Sie hier…

Hilfreiche Informationen:

Skisaison: Mitte September – Anfang Mai
Betrieb: 9.00-16.00 Uhr

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.