By

Faszination Unendlichkeit – oder doch eher Endlichkeit? Wer möchte nicht irgendwann einmal angekommen sein am Ende der Welt – oder doch erst am Anfang? Das Kap im Norden übt eine derartige Faszination auf viele Menschen aus. Kein Wunder also, dass jährlich etwa 200 000 Menschen die Reise zum Ende der Welt antreten, um Faszinierendes zu entdecken. Denn wenn das Ende tatsächlich so wunderschön ist, dann möchte man gerne jedes Jahr aufs Neue den Beginn einer Reise wagen, die am Nordkap ihren Höhepunkt findet.

Charmante und imposante Schummelei

Gilt das Nordkap doch treffenderweise als der nördlichste Punkt Europas. Doch das stimmt so nicht ganz. Denn der wirklich nördlichste Punkt auf dem europäischen Festland ist Nordkinn. Die finnische Halbinsel ist aber noch nicht einmal halb so bekannt wie das Nordkap. Beim Nordkap handelt es sich um ein Schieferplateau, auf der norwegischen Insel Mageroya, das sehr steil aus dem Eismeer herausragt. Das Nordkap ist noch etwa 2100 km vom Nordpol entfernt und befindet sich ca. 520 km nördlich des Polarkreises. Die Touristenattraktion schlechthin auf dem Nordkap sind die Nordkap-Felsen. Mit ihrer imposanten Höhe von 307 Metern schinden sie auch wirklich bleibenden Eindruck und bieten immer wieder aufs Neue ein beliebtes Fotomotiv. Hier kann auch das faszinierendste Naturschauspiel überhaupt beobachtet werden – die Nordlichter.

Wandern im hohen Norden

Hier am Nordkap startet auch ein Fernwanderweg, der auf einer Länge von etwa 4900 km den Touristen die Schönheiten der Landschaft eindrucksvoll vors Auge führt. Dieser soll zukünftig auch noch weiter ausgebaut werden, so dass man die Möglichkeit hat, bis nach Sizilien zu wandern. Die ideale Reisezeit gibt es nicht. Die Region hat sowohl im Sommer wie auch im Winter ihren eigenen ganz speziellen Reiz.
Die Anreise zum Nordkap unternimmt man entweder mit dem eigenen Auto oder aber man wendet sich an einen speziellen Reiseveranstalter für Skandinavien Reisen. Hier reist man dann meist in der Gruppe per Bus an.

IMG: Andreas – Fotolia

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.