By

Die elektrische Zigarette eignet sich durch ihre Handhabung perfekt für den Urlaub oder auf Reisen. Jedoch gelten in vielen Ländern unterschiedliche Regelungen zur Nutzung der elektrischen Zigarette. Genaue Informationen über die jeweiligen Verordnungen sind daher sehr hilfreich.
E-Zigarette am Strand

Die elektrische Zigarette im Ausland

Da jedes Land seine eigenen Richtlinien besitzt, was die Nutzung der elektrischen Zigarette betrifft, sollten Sie sich schon vor Ihrer Reise mit diesen Themen Auseinandersetzen. Dabei sollten Sie auch den Umgang mit der E-Zigarette in geschlossenen- und öffentlichen Räumen beachten. Das Dampfen ist in vielen europäischen Ländern im öffentlichen Raum erlaubt. Besonders liberal sind die Regelungen in Großbritannien. Dort gibt es keine Einschränkungen in den jeweiligen Verordnungen. Dagegen ist die Nutzung der elektrischen Zigarette in Ländern wie der Ukraine, Schweden und Finnland in öffentlichen Bereichen strikt untersagt. Verlassen wir den europäischen Bereich, so sind die Regelungen meist deutlich strenger. Neben Kanada ist in einigen südamerikanischen Ländern selbst der Einfuhr der E-Zigaretten verboten. Um das Dampfen in solchen Ländern zu ermöglichen, sollten Sie einen Fachhändler vor Ort aufsuchen.

Die Nutzung Unterwegs

Die elektrische Zigarette – wie auch hier zu finden – darf in keinem Flugzeug genutzt werden. Diese Regelung gilt bei allen Fluggesellschaften. Jedoch bieten einige Fluggesellschaften rauchfreie Zigaretten an, die ohne Dampf und Elektrizität auskommen. Anderes gilt für das Handgepäck. Dort ist es erlaubt die elektrischen Zigaretten mitzuführen. Sie sollten jedoch beim Liquid darauf achten, nicht die Füllmenge von 100 Millilitern zu überschreiten. Diese müssen ebenfalls in einem transparenten und verschließbaren Beutel transportiert werden.

Reisen Sie mit der Bahn, so müssen Sie während der Fahrt auf die Nutzung verzichten, können diese jedoch teilweise an den Bahnsteigen wiederaufnehmen. Gesellschaften die Busfahrten anbieten verfügen allesamt über unterschiedliche Ordnungen. Dort sollten Sie sich vor der Reise konkret informieren.

Der Komfort der elektrischen Zigaretten

Überaus wichtig ist es, sich über die Nutzung in nicht-europäischen Ländern zu informieren, da dort strengere Regeln gelten. In europäischen Ländern, vor allem in Großbritannien gelten kaum Einschränkungen. Unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug ist das Dampfen verboten. Doch Zwischenstationen, wie zum Beispiel an den verschiedenen Bahnstationen, ermöglichen die Nutzung der elektrischen Zigarette.

Foto: Thinkstock, 176902593, iStockphoto, Getty Images, monkeybusinessimages

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.