Thailand individuell bereisen

By

Thailand ist ein beliebtes Reiseland für Menschen, die sich abseits vom Massentourismus bewegen wollen. Individualreisen nach Thailand sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Wer Natur, Kultur und Menschen kennenlernen will, muss aber nicht auf die Vorzüge einer Reisebuchung verzichten.
Die ideale Reisezeit für Thailand ist der europäische Winter von Dezember bis März. Flüge Thailand sind in der Hauptreisezeit etwas teurer, weswegen es sich auch lohnt, in der Regenzeit nach Thailand zu reisen. Flüge nach Thailand sind dann besonders günstig. Die meisten Flüge beinhalten einen Zwischenstopp in Dubai, ehe es dann nach Bangkok geht.

Den Buddhismus kennenlernen

Bangkok ist der ideale Ausgangsort für Individualreisen nach Thailand. Europäer, die nach Thailand reisen, müssen sich zunächst an die hohe Luftfeuchtigkeit und das Klima in Thailand gewöhnen. Deswegen lohnt es sich, den ersten Tag nach der Auskunft zu entspannen. In Bangkok warten auf Reisende viele Sehenswürdigkeiten. Das Victoria Monument zählt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten und ermöglicht einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt. Individualreisen nach Thailand eigenen sich gut, um in Bangkok viele Tempelanlagen zu besichtigen. Rund 400 buddhistische Tempel, sogenannte Wats, zählt die Stadt. Der bekannteste und wichtigste Tempel ist der Wat Phra Kaeo, indem der Smaragd-Budda steht.

Tropische Regenwälder hautnah erleben

Darüber hinaus gibt es in Bangkok viele Museen und Galerien. Von Bangkok ausgehend bietet sich bei Individualreisen nach Thailand ein Ausflug zum Kwai Fluss an, auf dem ein schwimmender Markt stattfindet. Der Kwai-Fluss grenzt an den Dschungel an, der zu ausgedehnten Touren im tropischen Regenwald einlädt. Vom Kwai-Fluss empfiehlt sich eine Reise zu den Erawan-Wasserfällen, die 1500 Meter hoch sind und sieben Ebenen haben.
Ein weiteres sehr beliebtes Ziel in Thailand ist Ayutthaya, einem UNESCO-Welterbe. Ayutthaya war im 12. Jahrhundert eines der wohlhabendsten Königreiche Südostasiens. Davon künden bis heute Paläste und Khmer-Tempelkomplexe. Die drei bekanntesten Tempelanlagen sind Wat Mongkul Bophit, Wat Mahatat und Wat Phra Si Samphet.
Die kulturelle Hauptstadt des Nordens, Chiang Mai, ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel für Individualreisende. Der Berg Suthep mit 1600 Meter bietet einen atemberaubenden Ausblick und ist Heimat des Wat Phra That Doi Suthep, einer weiteren Tempelanlage und zugleich Pilgerort. Im Norden Chiang Mais befindet sich ein Elefanten-Trainingskamp. Wer schon immer mal einen Elefanten reiten wollte, kann dies ausprobieren. Außerdem lassen sich Fahrten in den Dschungel mit Führung organisieren. Chiang Mai ist außerdem eine Stadt des traditionellen Handwerks. Auf Märkten und in kleinen Geschäften kann man sich viele Andenken kaufen. Flüge Thailand lassen sich günstig buchen, sodass auch ein Inlandsflug vom Norden in den Süden günstig ist.

Phuket

Im Süden Thailands zählt Phuket, eine Insel mit der gleichnamigen Hauptstadt Phuket, zu den bekanntesten Reisezielen. Phuket ist das Endziel einiger Flüge Thailand.
Wer richtig entspannen möchte, sollte sich auf der Koralleninsel Koy Raya niederlassen, wo man in strahlend blauem Wasser tauchen und schwimmen kann. Vor Koy Raya tummeln sich viele tropische Fische. Bei Individualreisen nach Thailand bietet es sich an, rechtzeitig Flüge Thailand zu buchen. Damit lässt sich viel Geld sparen. Besonders günstig reist man in der Nebensaison.

Werbung
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.