Urlaub auf den Nordseeinseln

By

Der Urlaub auf den Nordseeinseln hat sehr viel zu bieten. Wobei zu den Nordseeinseln unterschiedliche Inseln zählen. Wer also Urlaub auf den Nordseeinseln machen möchte, der kann Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln machen. Diese sind eine Art Schutz für die niedersächsische Küste. Bewohnt und bereisbar sind dabei die Inseln Borkum, Juist, Baltrum, Norderney, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Somit bietet sich dem Urlauber auf einer Länge von 90 Kilometern ein großes Areal für Urlaub auf den Nordseeinseln. All diese Inseln besitzen auf der Nordseite einen schönen Sandstrand und verfügen im Süden über einen Übergang ins Wattenmeer. Somit ist im Urlaub auf den Nordseeinseln auch das Wattwandern möglich.

Der Urlaub auf den Nordseeinseln kann aber auch auf den nordfriesischen Inseln verbracht werden. Diese befinden sich an der Westküste von Schleswig-Holstein. Sie sind zwar von einem Nationalpark umgeben, allerdings nicht Teil der Schutzzone selbst. Die bekannten Inseln der nordfriesischen Insel sind vor allem Sylt, Amrum, Oland und Föhr. Wobei dies längst nicht alle der Inseln sind, aber wohl die wichtigsten auf denen Urlaub auf den Nordseeinseln stattfinden kann.

Tierreichtum

Urlaub auf den Nordseeinseln kann aber auch Urlaub auf der Hochseeinsel Helgoland bedeuten. Insgesamt gliedert sich Helgoland in das Ober-, Mittel- und Unterland. Wobei auch die Insel Düne noch zu Helgoland gehört. Allerdings zählen selbst die dänischen Wattenmeerinseln zu den Nordseeinseln und können so in einem Urlaub auf den Nordseeinseln ebenfalls besucht werden. Dies gilt ebenfalls für westfriesischen Inseln, die zu den Niederlanden zählen. Alle diese Inseln haben dem Besucher eine traumhafte Landschaft und großen Tierreichtum zu bieten. Obendrein kann auch das ein oder andere kulturelle Highlight besichtigt werden. Zudem sind die Nordseeinseln aber auch für alle Anhänger des Wassersports geeignet, denn dieser ist hier in großen Umfang möglich. Egal ob es sich dabei um schwimmen schnorcheln oder segeln handelt. Sport ist auf den Nordseeinseln einfach ein Muss.

Foto: Foto: Oliver Ritter-Wolff, www.riwodot.de

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.