By

Der Urlaub steht kurz bevor und da heißt es wieder: Koffer packen. Was auf keinen Fall im Pauschalreisegepäck fehlen darf, erfahren Sie im Folgenden.

Für welches Reiseziel Sie sich auch entschieden haben, sei es Griechenland, die Karibik oder Südost-Asien, es gibt gewisse Dinge, die in keinem Koffer fehlen sollten.

Koffer packen – Ab in den Urlaub

Bevor die Reise nach Spanien, Italien, Kreta usw. angetreten wird, erstellt man am Besten eine Checkliste, auf der alle wichtigen Utensilien vermerkt werden. So sollten Sie sich unbedingt einen Überblick über die notwendigen Papiere verschaffen. Zudem sollten auf keinen Fall gültige Ausweise, notwendige Versicherungsunterlagen, Kreditkarten, Flug- und Bahntickets sowie der Impfpass fehlen.

Für den Fall möglicher Krankheiten sollten beim Kofferpacken Medikamente gegen Reisekrankheit, Sonnenbrand, Durchfall und Übelkeit etc. eingepackt werden. Weiterhin empfiehlt sich die Mitnahme von Desinfektionsspray, Fieberthermometer und Pflaster.

Was gehört in den Koffer?

Weiterhin dürfen natürlich Kosmetikartikel in keinem Reisegepäck fehlen. Duschbad, Haarshampoo, Sonnenmilch, Zahnbürste, Zahncreme und feuchtigkeitsspendende Cremes für die sonnenstrapazierte Haut gehören in jedes Pauschalreisegepäck. Aber auch Taschentücher, Wattestäbchen und Hygieneartikel gehören zu den notwendigen Reiseutensilien.

Kleidung einpacken

Wer in wärmere Gefilde wie Spanien und Griechenland reist, braucht sich bezüglich der Mitnahme von Kleidung nicht allzu viel Gedanken machen. Mit sommerlich leichter Garderobe ist man bestens bedient. So sollten auf keinen Fall der Bikini bzw. die Badehose, Badelatschen, Unterwäsche, Strümpfe und sommerliche Hosen, Kleider und Röcke im gut sortierten Gepäck fehlen. Weiterhin empfiehlt sich die Mitnahme von luftigen Sandalen mit Riemen, Flip Flops und Turnschuhen.

Für die kühleren Abende sollten entsprechende Oberteile wie leichte Jacken, Pullover und Blusen eingepackt werden. Das Mitführen eines Regenmantels kann auch von großem Vorteil sein. Beim Koffer packen sollten zudem Handtücher und ein Bademantel nicht vergessen werden. Und natürlich dürfen auch das aktuelle Lieblingsbuch und der MP3-Player eingepackt werden.

Eine Checkliste, die für das Packen sehr hilfreich sein kann, finden Sie zum Beispiel hier.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.