Ratgeber

Pauschalreise

Hannover – Die Verschiebung eines Pauschalreisefluges um mehr als fünf Stunden kann unzumutbar sein, wenn eine Passagierin mit einem Kleinkind reist. Dann liegt ein Reisemangel vor. Die Frau kann einen Ersatzflug buchen und die Kosten dem Reiseveranstalter in Rechnung stellen. Das entschied das Landgericht Hannover...

Hamburg – Ein Zubringerflug verspätet sich, der Passagier verpasst den Anschlussflug: Ob dem Fluggast in diesem Fall eine Entschädigung zusteht, hängt von vielen Faktoren ab. Das Amtsgericht Hamburg hat in einem Fall entschieden. Es kommt einzig darauf an, ob die Fluggesellschaft durch zumutbare Maßnahmen das...

Im Sommerurlaub nur am Strand liegen oder aktiv auf dem Wasser unterwegs sein? Wer sich auch in den Ferien gern sportlich betätigt, findet dazu im Urlaub diverse Wassersport-Möglichkeiten wie schnorcheln, surfen und Stand-Up-Paddeling. Tauchen: Auf Tuchfühlung mit der Unterwasserwelt Die Unterwasserwelt ist ein...

Celle – Der Sturz auf einer nassen Hoteltreppe ist kein Reisemangel. Der Veranstalter kann dafür nicht haftbar gemacht werden. Preisminderung, Schadenersatz und Schmerzensgeld stehen dem Urlauber nicht zu, zeigt eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle (Az.: 11 U 65/17). Das berichtet die Deutsche Gesellschaft...

Hamburg – Die Höhe der Entschädigung bei einem Flugausfall richtet sich nach der Flugstrecke. Doch welche Distanz darf man zugrunde legen, wenn eine Flugreise aus zwei Flügen besteht, von denen lediglich der zweite annulliert wird? Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hamburg steht dem Urlauber eine Entschädigung...