Ratgeber

Pauschalreise

Wer seine gebuchte Reise aus Furcht vor dem Coronavirus nicht antreten möchte, kann nur auf die Kulanz des Reiseveranstalters hoffen. Auch eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung hilft in einem solchen Fall nicht. Wenn das Auswärtige Amt eine offizielle Reisewarnung für die Zielregion ausgesprochen hat, kann...

Duisburg – Bei Flugstreichungen und deutlichen Verspätungen steht Passagieren eine Entschädigung von der Airline zu. Hat der Kunde den Flug über ein Online-Portal gebucht, kann es aber eine Hürde geben. Manche Flugportale streichen die Ausgleichszahlung ein und geben sie erst mit einem Abschlag von 35 Prozent an...

Berlin – «Sehr geehrte Fahrgäste, leider fehlt ein Zugteil» – wer öfters Bahn fährt, kennt Durchsagen dieser Art. Die Fahrgäste müssen sich dann auf die verbleibenden Waggons verteilen. Und es wird richtig voll im Zug. Die Sitzplatzreservierungen werden oft aufgehoben. Was tun? Auf den nächsten Zug warten?...

Frankfurt/Main – Der britische Billigflieger Easyjet muss keine Steuern und Gebühren an Kunden erstatten, wenn diese von sich aus den Flug stornieren. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt in einem von der Wettbewerbszentrale angestrengten Prozess entschieden. Easyjet dürfe auch bei Beförderungsverträgen...

Dresden – Ein Online-Flugvermittler muss die Extrakosten für Aufgabegepäck vor der Buchung anzeigen – auch wenn der Nutzer die Gepäckaufgabe nicht auf dem Portal, sondern nur bei der Airline hinzubuchen kann. Das entschied das Oberlandesgericht Dresden (Az.: 14 U 751/18). Der Verbraucher müsse in der Lage sein, die...